Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 28. November 2014 

Mehrwertnummer


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Deutschland

0190/0900-Nummern

Über Telefonnummern mit der Vorwahl 0190 0900 bietet die Deutsche Telekom solche Service-Telefonnummern bei denen dem Angerufenen (meist ein Informations- Dienstleistungsanbieter) ein Teil der Gebühren gutgeschrieben wird. z. B. ein Ein-Minuten-Gespräch auf einem 0190-Info-Service 60 DM kostet werden dem angerufenen Dienstleister zu 2 86 DM gutgeschrieben. Die Telekom an den z. T. sehr hohen Gebühren kräftig mit u. a. auch durch besonders Grundgebühren für den Dienstleister. Die Informations- und die mittlerweile über 0190-Nummern angeboten werden sind vielseitig: Vom Sex bis zum deutschen Wetterdienst den aktuellen Börsenkursen wird quasi alles angeboten. tatsächlichen Gebühren richten sich dabei nach den die 0190-Vorwahl folgenden ersten Nummern. Nachfolgend eine 0190-1/2/3/5: 0 12 DM je 6 Sekunden 21 DM/Minute) 0190-4/6: 0 12 DM je Sekunden (0 81 DM/Minute) 0190-7/9: 0 12 je 3 Sekunden (2 42 DM/Minute) 0190-8: 12 DM je 2 Sekunden (3 60

Rufnummern mit 0190 wurden von der nur noch bis zum 30. Juni 1999 neu vergeben werden allerdings bis zum 31. Dezember 2003 unterstützt. Danach gelten nur noch die 0900.

Österreich

0900/0810-Nummern

Siehe auch: Telefonnummer



Bücher zum Thema Mehrwertnummer

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/0190er-Nummer.html">Mehrwertnummer </a>