Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 21. Oktober 2017 

1. Februar


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Der 1. Februar ist der 32. Tag des Gregorianischen Kalenders .

Inhaltsverzeichnis

Ereignisse

  • 1381 - Die Stadt Siegen geht vollständig an das Haus Nassau-Siegen.
  • 1788 - Isaac Briggs und William Longstreet sich das erste Dampfschiff patentieren.
  • 1793 - Ausweitung des 1. Koalitionskrieges gegen französische Republik Großbritannien tritt als Verbündeter der österreichisch - preußischen Koalition gegen Frankreich in den Krieg ein.
  • 1864 - Ausbruch des Deutsch-Dänischen Krieges.
  • 1908 - Carlos I. und Luis Philippe und Kronprinz von Portugal werden in einem Hinterhalt getötet.
  • 1917 - Die deutsche Marine eröffnet im des Ersten Weltkrieges den uneingeschränkten U-Boot-Krieg in den Sperrgebieten Großbritannien Frankreich und im Mittelmeer.
  • 1933 - Reichspräsident Paul von Hindenburg löst auf Wunsch von Adolf Hitler Reichstag auf.
  • 1944 - Erdbeben der Stärke 7 4 der Türkei ca. 2.800 Tote
  • 1945 - Die erste Single mit 45 pro Minute wird veröffentlicht
  • 1953 - Bei der Jahrhundertflut brechen viele Deiche der Niederlande . Dabei kommen 1853 Menschen ums Leben.
  • 1958 - Ägypten und Syrien schließen sich zur Vereinigten Arabischen Republik zusammen.
  • 1971 - George Harrison und Ravi Shankar organisieren das Konzert für Bangladesh .
  • 1977 - Die Charta 77 wird gegründet.
  • 1979 - Der Ajatollah Khomeini kehrt nach Jahren im Exil wieder in den Iran
  • 2003 - Die NASA Raumfähre Columbia explodiert in 60 km Höhe über dabei kommen alle 7 Besatzungsmitglieder ums Leben.

Geboren

  • 1459 - Konrad Celtis deutscher Dichter und
  • 1462 - Johannes Trithemius deutscher Mystiker
  • 1892 - Johann F. Dieffenbach deutscher Chirurg
  • 1801 - Thomas Cole US-amerikanischer Maler
  • 1860 - Anders Leonard Zorn schwedischer Maler Bildhauer
  • 1861 - Jacques-Émile Blanche französischer Maler
  • 1874 - Hugo von Hofmannsthal österreichischer Schriftsteller
  • 1884 - Jewgeni Iwanowitsch Samjatin russischer Schriftsteller
  • 1895 - John Ford US-amerikanischer Filmregisseur
  • 1896 - Anastasio Somoza García Präsident von
  • 1901 - Clark Gable US-amerikanischer Schauspieler
  • 1902 - James Langston Hughes US-amerikanischer Schriftsteller
  • 1905 - Emilio Gino Segrè US-amerikanischer Physiker ( Physiknobelpreis 1959 )
  • 1907 - Günter Eich deutscher Lyriker
  • 1910 - Katherine Dunham US-amerikanische Tänzerin und
  • 1915 - Sir Stanley Matthews englischer Fußballspieler
  • 1918 - Muriel Spark schottische Schriftstellerin
  • 1922 - Renata Tebaldi italienische Sängerin
  • 1925 - Alfred Grosser französischer Politologe und Schriftsteller
  • 1927 - Günter Guillaume als Referent von Bundeskanzler Willy Brandt Spion für die DDR
  • 1931 - Boris Jelzin russischer Präsident
  • 1934 - Bob Shane US-amerikanischer Sänger
  • 1935 - Dieter Kühn deutscher Schriftsteller
  • 1937 - Don Everly US-amerikanischer Sänger
  • 1937 - Ray Sawyer US-amerikanischer Sänger
  • 1941 - Karl Dall deutscher Komiker
  • 1942 - Hans Peter Heinzl österreichischer Kabarettist
  • 1942 - Terry Jones britischer Komödiant und Schriftsteller ( Monty Python )
  • 1943 - Marian Opania polnischer Schauspieler
  • 1944 - Tommy Duffy US-amerikanischer Sänger
  • 1950 - Walter Seyffer deutscher Sänger
  • 1950 - Richard Williams US-amerikanischer Musiker
  • 1952 - Rick James US-amerikanischer Sänger
  • 1959 - Barbara Auer deutsche Schauspielerin
  • 1963 - Markus Schwager deutscher Programmierer
  • 1965 - Stephanie von Monaco monegassische Prinzessin und Sängerin
  • 1965 - Adam Benzwi amerikanischer Pianist
  • 1966 - Edyta Jungowska polnische Schauspielerin
  • 1967 - Jessica Stockmann deutsche Schauspielerin ( Ex-Ehefrau von Michael Stich )
  • 1968 - Lisa Marie Presley US-amerikanische Sängerin Tochter von Elvis Presley )
  • 1969 - Gabriel Batistuta argentinischer Fußballspieler

Gestorben

  • 1718 - Earl Charles Talbot Shrewsbury englischer
  • 1733 - August der Starke Kurfürst von Sachsen und König von
  • 1799 - Ferdinand Kobell deutscher Maler
  • 1851 - Mary Shelley britische Schriftstellerin
  • 1875 - William Sterndale Bennett britischer Pianist Komponist
  • 1878 - George Cruikshank britischer Maler und
  • 1903 - George Gabriel Stokes irischer Mathematiker und Physiker
  • 1905 - Oswald Achenbach deutscher Maler
  • 1910 - Otto Julius Bierbaum deutscher Schriftsteller
  • 1923 - Ernst Troeltsch deutscher Theologe und
  • 1932 - Farabundo Marti el-salvadorianischer Freiheitskämpfer
  • 1933 - Oscar Drude deutscher Botaniker
  • 1944 - Piet Mondrian niederländischer Maler
  • 1945 - Johan Huizinga niederländischer Kulturhistoriker
  • 1948 - Sergej Eisenstein sowjetischer Regisseur
  • 1957 - Friedrich Paulus deutscher Milität ( Schlacht um Stalingrad )
  • 1958 - Clinton Joseph Davisson US-amerikanischer Physiker ( Physiknobelpreis 1937 )
  • 1960 - Auguste Herbin französischer Maler
  • 1966 - Buster Keaton US-amerikanischer Filmschauspieler und Filmregisseur
  • 1971 - Willi Geiger deutscher Maler
  • 1971 - Raoul Hausmann österreichisch-deutscher Maler des Dadaismus
  • 1976 - Werner Heisenberg deutscher Physiker ( Physiknobelpreis 1932 )
  • 1976 - Hans Richter deutscher Maler Grafiker Avantgardist
  • 1976 - George Hoyt Whipple US-amerikanischer Pathologe
  • 1977 - Edmond Hamilton US-amerikanischer Autor
  • 1978 - Roland Kohlsaat deutscher Comiczeichner Illustrator und Autor
  • 1981 - Donald Willis Douglas US-amerikanischer Flugzeugbauer Industrieller
  • 1986 - Alva Myrdal schwedische Soziologin und Politikerin ( Friedensnobelpreis 1982 )
  • 1987 - Gustav Knuth deutscher Schauspieler
  • 1995 - Karl Gruber österreichischer Politiker
  • 1997 - Heiner Carow deutscher Regisseur
  • 2002 - Hildegard Knef deutsche Schauspielerin Sängerin und Schriftstellerin
  • 2004 - Ally McLeod schottischer Fußballtrainer

Feier- und Gedenktage

  • Brigitta von Kildare irische Äbtissin - anglikanischer und orthodoxer Gedenktag

Siehe auch

31. Januar - 2. Februar
1. Januar - 1. März
Historische Jahrestage - Zeitskala
Wikipedia:Glaskugel - Wikipedia:Formatvorlage Tag



Bücher zum Thema 1. Februar

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/1._Februar.html">1. Februar </a>