Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 18. Dezember 2014 

1990


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.


Inhaltsverzeichnis

Ereignisse

  • Ford kauft Jaguar
  • 2. Februar - UdSSR : Das Zentralkommittee der KPdSU gibt das Machtmonopol der Partei auf
  • 11. Februar - Südafrika : Nelson Mandela wird freigelassen
  • 15. Februar - Die am KGB-Hack beteiligten Personen DOB Pedro und ein namens Urmel werden zu Freiheitsstrafen auf Bewährung 2 Jahren und 14 Monaten verurteilt
  • 26. Februar - Der Orkan Wiebke tobt in der Nacht vom 26. den 27. Februar mit Böen der Windstärke 8 bis 9 über Süddeutschland und richtet dabei Millionenschäden an. Auf Jungfraujoch in der Schweiz werden Windgeschwindigkeiten von 285 km/h gemessen. wird erst als "Jahrhundertereignis" eingestuft erweist sich später als eines von vielen schweren Unwettern Deutschland. Die deutsche Küste erlebt in der vom 26. bis zum 28. Februar zwei Sturm- zwei Orkanfluten und eine Windflut.
  • 11. März - Litauen erklärt sich unabhängig
  • 18. März - Erste freie Wahl zur Volkskammer in der DDR
  • 18. März - 12 Gemälde im Gesamtwert 100 US- Dollar werden von zwei Dieben die als verkleidet ware aus dem Isabella-Stewart-Gardner-Museum in Boston Massachusetts gestohlen. Das ist der größte in der Geschichte der USA. Die Gemälde noch nicht wieder aufgetaucht.
  • 21. März - Namibia wird als letztes afrikanisches Land unabhängig Präsident ist Sam Nujoma ( SWAPO ).
  • 23. April - Bürgerbefragung in Karl-Marx-Stadt: 76 % sich für die alte Stadtbezeichnung " Chemnitz "
  • 29. Mai - Ein Abkommen zur Errichtung der Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWD) wird
  • 30. Mai - Neue Verfassung in Schleswig-Holstein tritt in Kraft.
  • 17. Juni - In der BRD letztmalig arbeitsfreier Nationalfeiertag seither nur noch Gedenktag.
  • 19. Juni - Das Schengener Abkommen wird von den Benelux-Staaten Deutschland und Frankreich unterzeichnet.
  • 20. Juni - Die EWG und die EFTA Verhandlungen über die Schaffung des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR).
  • 20. Juni - Erdbeben der Stärke 7 7 Iran 40.000 bis 50.000 Tote
  • 1. Juli - Die D-Mark wird gesetzliches Zahlungsmittel in der DDR .
  • 8. Juli - Bei der Fußball-WM in Italien besiegt die bundesdeutsche Mannschaft Argentinien im und wird so zum dritten Mal Weltmeister .
  • 16. Juli - Erdbeben der Stärke 7 8 Luzon Philippinen 1.621 Tote
  • 21. Juli - Die britische Rockband " Pink Floyd " gibt auf dem Potsdamer Platz in das bislang größte Konzert in der Geschichte Rockmusik .
  • 2. August - Truppen des Iraks besetzen Kuwait (siehe auch Zweiter Golfkrieg )
  • August - Ein Friedensabkommen beendet nach Jahren den libanesischen Bürgerkrieg .
  • 11. November - Der UN-Sicherheitsrat verabschiedet die Resolution 678 (der Irak soll sich bis zum 15. Januar 1991 aus Kuwait zurückziehen)
  • 3. Oktober - Die Länder der DDR treten der Bundesrepublik Deutschland (und damit der EG ) bei ( Wiedervereinigung ).
  • 25. Oktober - Souverenitätserklärung von Kasachstan
  • 2. Dezember - Bei der Bundestagswahl 1990 die ersten gesamtdeutschen wird die Regierung Helmut Kohl im Amt bestätigt.
  • 7. Dezember - Mit dem Inkrafttreten des Stromeinspeisegesetzes in Deutschland wird die Stromerzeugung durch Energiequellen politisch deutlich unterstützt
  • 11. Dezember - Nach einem Referendum tritt die neue Verfassung in Benin in Kraft.
  • 20. Dezember - Der erste gesamtdeutsche Bundestag tritt zu einer konstituierenden Sitzung in zusammen.

Geboren

Gestorben

Nobelpreise


Musik

http://www.dhm.de/lemo/html/1990/ (Lebendiges virtuelles Museum Online)



Bücher zum Thema 1990

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/1990.html">1990 </a>