Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. Oktober 2017 

28. Februar


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Der 28. Februar ist der 59. Tag des Gregorianischen Kalenders .

Inhaltsverzeichnis

Ereignisse

  • 1933 - Einen Tag nach dem Reichstagsbrand der unbeteiligte deutsche Schriftsteller und Herausgeber der Weltbühne Carl von Ossietzky durch die Nationalsozialisten verhaftet und in interniert danach erfolgte die Überführung in das Sonnenburg später KZ Esterwegen im Emsland.
  • 1933 - Bertolt Brecht und Helene Weigel gehen ins Exil nach Prag .
  • 1953 - James Watson und Francis Crick enträtseln die Struktur des Desoxyribonukleinsäure (DNS) Erbmoleküls.
  • 1986 - Der schwedische Ministerpräsident Olof Palme wird in Stockholm ermordet.
  • 1994 - Erste Kampfeinsätze der NATO im Balkankonflikt .
  • 2002 - Letzter Tag an dem die Deutsche Mark von Handel und Banken nach Einführung Euro -Bargeldes angenommen wird. Ab diesem Zeitpunkt kann nur noch bei der Bundesbank sowie den getauscht werden.
  • 2002 - Start von Envisat des bis dahin massereichsten Satelliten der mit einer Ariane 5 -Rakete.

Geboren


Gestorben

Feier- und Gedenktage

Siehe auch

27. Februar - 29. Februar
28. Januar - 28. März
Historische Jahrestage - Zeitskala
Wikipedia:Glaskugel - Wikipedia:Formatvorlage Tag



Bücher zum Thema 28. Februar

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/28._Februar.html">28. Februar </a>