Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. Oktober 2019 

4. Juni


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Der 4. Juni ist der 155. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 156. in Schaltjahren ).

Inhaltsverzeichnis

Ereignisse

  • 1848 - Gründung der ersten deutschen Reichsmarine
  • 1928 - Gustav Hartmann der Eiserne Gustav erreicht mit seiner Pferdekutsche Paris.
  • 1963 - Der britische Heeresminister John Profumo zurück weil er vor einem Untersuchungsausschuss über Verhältnis mit dem Fotomodell Christine Keeler die gesagt hat.
  • 1961 - Die Sportschau wird erstmals in ARD ausgestrahlt.
  • 1970 - Tonga erlangt Unabhängigkeit von Großbritannien.
  • 1989 - In Peking China wird auf dem Tiananmen-Platz (" Platz des Himmlischen Friedens ") eine Studenten-Demonstration mit äußerster Brutalität aufgelöst. DemonstrantInnen werden verhaftet gefoltert und später zu Haftstrafen verurteilt. Die Studenten hatten friedlich für Demokratie und Menschenrechte demonstriert.

Geboren

  • 1489 - Anton II. der Gute Herzog Lothringen
  • 1694 - François Quesnay französischer Nationalökonom
  • 1738 - Georg II. Friedrich König von und Irland
  • 1841 - Karl Lorenz Binding Jurist
  • 1862 - Camille Decoppet Schweizer Politiker
  • 1867 - Carl von Mannerheim Politiker
  • 1867 - Alfred Vierkandt Soziologe
  • 1877 - Heinrich Wieland Biochemiker
  • 1879 - Theodor Haecker Schriftsteller
  • 1881 - Natalia Gontscharowa Malerin
  • 1882 - Karl Valentin bayerischer Komiker
  • 1896 - Stringer Davis englischer Schauspieler und Ehemann von Margaret
  • 1915 - Heinrich Tenhumberg Bischof von Münster
  • 1927 - Willy Hagara österreichischer Postbeamter Sänger Schauspieler
  • 1929 - Günter Strack deutscher Schauspieler
  • 1932 - Oliver Nelson US-amerikanischer Musiker
  • 1936 - Bruce Dern US-amerikanischer Schauspieler
  • 1937 - Freddy Fender US-amerikanischer Songschreiber und
  • 1940 - Cliff Bennett britischer Sänger
  • 1944 - Roger Ball britischer Musiker
  • 1944 - Ricky Shayne libanesischer Sänger
  • 1945 - Gordon Waller britischer Sänger
  • 1950 - Peter Van Hooke britischer Musiker
  • 1952 - Jimmy McCulloch britischer Musiker
  • 1954 - Wilhelm Zeller CEO Hannover Rück
  • 1961 - Colin McKee britischer Musiker
  • 1962 - El DeBarge US-amerikanischer Sänger
  • 1962 - Den Harrow italienischer Musiker
  • 1975 - Angelina Jolie US-amerikanische Schauspielerin

Gestorben

Feier- und Gedenktage

  • Internationaler Tag der Kinder die unschuldig Aggressionsopfern geworden sind ( UNO )

Siehe auch

3. Juni - 5. Juni
4. Mai - 4. Juli
Historische Jahrestage - Zeitskala
Wikipedia:Glaskugel - Wikipedia:Formatvorlage Tag



Bücher zum Thema 4. Juni

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/4._Juni.html">4. Juni </a>