Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 19. November 2019 

5. März


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Der 5. März ist der 64. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 65. in Schaltjahren ).

Inhaltsverzeichnis

Ereignisse

  • 1152 - Friedrich I. wird von den deutschen Fürsten in Frankfurt am Main zum König gewählt.
  • 1460 - Unterzeichnung des Vertrages von Ripen
  • 1770 - Beim Massaker von Boston wurden einer Straßenschlacht fünf Zivilisten durch die englische Armee getötet.
  • 1853 - Henry E. Steinway gründet das Klavierbau-Unternehmen. Es hat Produktionsstätten in New York Hamburg.
  • 1884 - Die Deutsche Freisinnige Partei wird aus der Fusion der Deutschen und der Liberalen Vereinigung einer linksliberalen Abspaltung Nationalliberalen Partei unter Führung von Franz August von Stauffenberg gegründet.
  • 1896 - Antoine Henri Becquerel entdeckt die Radioaktivität des Uran .
  • 1905 - Eröffnung der zweiten russischen Duma in St. Petersburg . Russische Truppen zerstreuen 40.000 Demonstranten.
  • 1918 - Moskau wird Hauptstadt der Sowjetunion .
  • 1933 - Bei der achten Reichstagswahl erreicht die NSDAP mit einem Anteil von 43 9 die meisten Stimmen.
  • 1936 - Sepp Bradl gelingt im slowenischen Planica mit einer von 101 m der erste Sprung eines mit Skiern über 100 m.
  • 1979 - Die amerikanische Raumsonde Voyager 1 fliegt am Jupiter vorbei und liefert viele Fotos des und seiner Monde.
  • 1995 - Simbabwe wird Mitglied der WTO .
  • 1998 - Der deutsche Bundestag ratifiziert den Amsterdamer Vertrag .

Geboren


Gestorben

Feier- und Gedenktage


Siehe auch

4. März - 6. März
5. Februar - 5. April
Historische Jahrestage - Zeitskala



Bücher zum Thema 5. März

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/5._M%E4rz.html">5. März </a>