Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 18. Oktober 2019 

933


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.


Ereignisse

  • König Heinrich I. verweigert den Ungarn vor Ablauf des Waffenstillstandes weiteren Tribut und schlägt sie mit einem Reichsaufgebot 15. März bei Riade an der Unstrut .
  • Bischof Adalbero von Metz gründet das eingegangene Kloster Gorze neu setzt dort den Archidiakon Einold als Abt Dieser leitet die Gorzer Bewegung als Klosterreform
  • Königin Emma von Westfranken geb. von Frau Rudolfs I. zieht gegen den eigenmächtigen von Vermandois und erobert dessen Festung Château-Thierry.
  • Großfürst Zolta von Ungarn wird von König Heinrich I. bei geschlagen und stirbt. - Auf ihn folgt Enkel Falacsi.
  • König Knuba schwedischer Seekönig mit Sitz Haithabu unternimmt einen Raubzug durch Friesland und ruft dadurch König Heinrich I. den Plan.
  • König Harald I. Schönhaar von Norwegen gerät zunehmend in die Auseinandersetzungen seiner Söhne und überläßt seinem Sohn Erich I. den Thron.

Geboren

Gestorben

  • Zolta Großfürst von Ungarn
  • Alfonso IV. von León



Bücher zum Thema 933

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/933.html">933 </a>