Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 31. Juli 2014 

A62 (Autobahn)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die A 62 ist eine Verbindungsautobahn zwischen der A1 und der A 6 um einen Anschluss der Regionen Trier Luxemburg Eifel und Hunsrück an die A 6 Richtung Rhein - Neckar herzustellen.

Der Ausbau zwischen dem AK Nonnweiler dem AK Landstuhl -West ist in beiden Richtungen vollständig 2-spurig durchgehenden Pannenstandstreifen. Der weitere Streckenverlauf nach dem Landstuhl-West ist größtenteils einspurig bis Pirmasens wo sich die A 62 gabelt. Richtung Westen zur A 8 nach Saarbrücken Luxemburg und in Richtung Osten zur B 10 in Richtung Landau-Karlsruhe (Anschluß A 65). sind keine Raststätten oder Tankstellen vorhanden.




Bücher zum Thema A62 (Autobahn)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/A62_(Autobahn).html">A62 (Autobahn) </a>