Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 28. Januar 2020 

A73 (Autobahn)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Frankenschnellweg

 Suhl - Coburg - (Lichtenfels) - - Erlangen - Fürth Nürnberg - Feucht 

"Bamberg - Forchheim - Erlangen": hier die A73 fast parallel zur B4 bzw. ehemaligen B4 gebaut wurde hier Frankenschnellweg ca. 1980-1986

Forchheim

Erlangen

Im Stadtgebiet Nürnberg verläuft der Frankenschnellweg Fürth kommend weitgehend auf der ehemaligen Trasse Ludwig-Main-Donau-Kanals .

Am "Kreuz Hafen" (A73 / B8 ) biegt der Frankenschnellweg (A73) ab und am Autobahnkreuz Nürnberg-Süd die A6 um wenige Kilometer weiter südlich bei in die A9 zu münden und dort zu enden.

Eigentlich müßte die A73 von Süd Nord entsprechend dem Bauzeiträumen beschrieben werden.



Bücher zum Thema A73 (Autobahn)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/A73_(Autobahn).html">A73 (Autobahn) </a>