Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. Oktober 2019 

A7 (Autobahn)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Deutschland

Die A7 ist die längste deutsche Autobahn. Sie als Nord-Süd-Achse von Flensburg über Rendsburg AK : A210 Bordesholm AD : A215 Neumünster (AK: A20) AD: A23 Hamburg AD: (A252) ( A26 ) A261 A1 AK: A250 Soltau Walsrode AD: A27 Schwarmstedt AD: A352 Hannover AK: A37 A2 AD: A37 Hildesheim Salzgitter AD: A39 Göttingen AD: A388 A38 Kassel (AD: A44 ) AK: A49 AD: A44 Bad Hersfeld AD: A4 A5 Fulda AD: A66 ( Schweinfurt ) AD: A70 Würzburg AK: A3 Rothenburg ob der Tauber AK: A6 Aalen Heidenheim AK: A8 Ulm Memmingen AK: A96 nach Kempten im Allgäu .

Auf der Strecke zwischen Hamburg und folgt sie dem historischen Ochsenweg und kann hinsichtlich der Bedeutung als nach Skandinavien als seine Nachfolgerin bezeichnet werden.

Österreich

Mühlkreisautobahn

Schweiz

Kreuzlingen (Grenze D) - Frauenfeld -

siehe auch:



Bücher zum Thema A7 (Autobahn)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/A7_(Autobahn).html">A7 (Autobahn) </a>