Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 7. Dezember 2019 

ARD digital


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
ARD digital ist die Bezeichnung für das vollständig Kabel und Satellit sowie teilweise über Antenne ( DVB-T ) im DVB -Standard digital ausgestrahlte Programmbouquet der ARD .

Übertragen werden derzeit 18 Fernseh- und Hörfunkprogramme. Darunter sind neben gleichzeitig analog ausgestrahlten ausschließlich für ARD digital produzierte Programme. Mit ist es möglich zum Beispiel Sendungen aus Das Erste " zeitversetzt zu sehen oder sämtliche Regionalprogramme NDR auch über Satellit zu empfangen. Das (POC) für diese Programme befindet sich in beim RBB hier ist ebenfalls die ARD digital-Koordination Weiterhin wird der zusammengestellte Datenstrom des POC Potsdam zum Satelliten Astra übertragen von wo aus er in in die Kabelnetze eingespeist wird. Ein weiterer ist Frankfurt am Main. Hier wird ein Teil der Programme zusammengestellt ( Multiplex ) und zum Satelliten übertragen ( Uplink ).

Zum Empfang ist ein geeigneter Digitalfernsehempfänger Set-Top-Box ) nach dem DVB-Standard notwendig. Zusatzkosten fallen an.

Siehe auch: ZDFvision

Weblinks



Bücher zum Thema ARD digital

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/ARD_digital.html">ARD digital </a>