Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 24. Oktober 2014 

Aarau


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Aarau ist die 16'000 Einwohner zählende Hauptstadt des Schweizer Kantons Aargau und des Bezirks Aarau.

Aarau ist an der Aare gelegen und befindet sich 385 m über Normalnull . Aarau wurde im 13. Jahrhundert gegründet und erhielt 1283 das Stadtrecht . Im Jahre 1798 wurde Aarau kurzzeitig Hauptstadt der Helvetischen Republik .

Die Stadt ist von einem spätmittelalterlichen Stadtbild geprägt besitzt ein Schloss ("Schlössli") aus dem 11. bis 14. Jahrhundert in dem heute ein Museum zu finden ist eine gotische Stadtkirche aus dem 15. Jahrhundert und ein Rathaus mit Wohnturm aus dem 13. Jahrhundert. in Aarau befindet sich das älteste Gymnasium (Kantonsschule) der Schweiz das drei spätere Nobelpreisträger darunter Albert Einstein besuchten.

Das Aargauer Kunsthaus in Aarau besitzt eine der und bedeutendsten Sammlungen von zeitgenössischer Schweizer Malerei. moderne Bau ( 2001 - 2003 ) wurde vom Architekturbüro Herzog & de Meuron und dem Künstler Rémy Zaugg gestaltet.

Inhaltsverzeichnis

Kultur

Weblinks

Bildung

Schulen

Bibliotheken

Museen


Bücher

  • Richard Buser: Schweizerische Kunstführer Nr.576: Die von Aarau ( ISBN 3-85782-576-6 )

Weblinks



Bücher zum Thema Aarau

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Aarau.html">Aarau </a>