Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

Abkürzung


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Abkürzung oder Abbreviatur bezeichnet die verkürzte Form eines Wortes oder einer Wortgruppe. Hierzu gehören Akronyme Initialwörter und Buchstabenketten. Was man abkürzt ist gesellschaftlich bedingt. So erscheinen Abkürzungen wie AB Anrufbeantworter oder HP für Homepage als regional auch national begrenzt.

Das Wort "Abkürzung" wird durch die "Abk." abgekürzt. Abkürzungen entstehen meist in der Schriftsprache und finden häufig Aufnahme in der Umgangssprache .

Inhaltsverzeichnis

Abkürzungen mit oder ohne Punkt

Ob eine Abkürzung mit oder ohne geschrieben wird hängt im Grundsatz davon ab sie auch abgekürzt ausgesprochen wird.

Abbreviatur wird in der musikalischen Notenschrift Schräge Balken quer zum Notenhals zeigen dem an wie oft die angezeigte Note angestoßen soll. Vornehmlich wird diese Art der Notation Schlagzeug verwendet jedoch durch "Faulheit" der Notensetzer bei den anderen Musikern verwendet. Die Schnelligkeit Notensatzprogramme und moderner Druckmedien erlauben dass die des Notensatzes durch den Einsatz von Abbreviaturen noch eine Rolle spielt. Beim Notensatz werden (fast) nur noch Abbreviaturen eingesetzt wenn das keine größere Notationen zulässt. - Volker Wolter

Abkürzungen ohne Punkt und Leerzeichen


Wird eine Abkürzung abgekürzt ausgesprochen so sie grundsätzlich ohne Punkt und stets ohne geschrieben:

Beispiele: ARD KPMG GmbH NATO UNHCR StGB

Abkürzungen mit Punkt und Leerzeichen

Abkürzungen die nicht abgekürzt ausgesprochen werden grundsätzlich mit Punkten sofern die Abkürzung mehrteilig stets mit Leerzeichen abgekürzt:

Beispiele: Dr. usw. d. h. o. s. o.

Kleingeschriebene Abkürzungen

Insbesondere bei lateinischen Ausdrücken die abgekürzt wird mit Punkt abgekürzt obwohl die Abkürzungen auch abgekürzt gesprochen werden. Sie werden meist und wären daher ohne Punkte nicht ohne als Abkürzungen erkennbar.

Beispiele: stud. iur. c. t. s.

Mischen von Abkürzungsweisen

Auch die Kombination von Abkürzungen mit ohne Punkt ist ohne weiteres möglich.

Beispiele: Cob. LC Gebäudereinigungsges. mbH

Veraltete Abkürzungsweisen

Die Abkürzungsweise mit Punkten aber ohne ist seit langem veraltet.

Beispiele: K.D.St.V. F.A.Z.

Abkürzungen bei Festbreitenschrift

Ausnahmsweise darf bei der Verwendung von (Schreibmaschine E-Mail) das Leerzeichen bei Abkürzungen entfallen.

Beispiele: z.B. d.h. s.o.

Bei der Verwendung von Proportionalschrift gilt fehlende Leerzeichen hingegen als falsch.

Abkürzungen im juristischen Bereich

Bei einigen Gesetzeskommentaren z. B. im Palandt wird häufig um Platz und damit einzusparen radikal jede Abkürzung ohne Punkt und und häufig auch mit Binnenversalien geschrieben.

Beispiele: DarlN (für Darlehensnehmer) ZusHang (für NebenBest (für Nebenbestimmung)

Diese Abkürzungsweise ist jedoch den besonderen dieser Werke geschuldet. Der Palandt erreicht bei dieser Abkürzungsweise bereits einen Umfang von knapp dreitausend Seiten im Dünndruck und wäre ansonsten mehr sinnvoll zu handhaben.

Worttypen

Unter den Begriff Abkürzung fallen die

  • Abkürzung - ein Wort das gegenüber der Länge eine kürzere Darstellungsform hat.

  • Akronym - aus Buchstaben mehrerer Wörter oder Wortteile entstandenes Wort das als eigenes Wort werden kann.

  • Kurzwort - durch Abkürzen oder Weglassen von entstandenes Wort.

  • Initialwort - aus den Anfangsbuchstaben mehrerer Wörter Wort.

  • Buchstabenkette - als Wort nicht aussprechbare Buchstabenreihe.

Akronyme und Initialwörter gehören zu dem Oberbegriff während die Buchstabenketten nur unter den allgemeinen "Abkürzungen" fallen.

Siehe auch: Liste von Abkürzungen in der Schriftsprache Chatsprache



Bücher zum Thema Abkürzung

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Abk%FCrzung.html">Abkürzung </a>