Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 26. Oktober 2014 

Aktinomyzeten


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Aktinomyzeten sind gram -positive Bakterien . In der Fachliteratur werden sie z.T. Strahlenpilze genannt. Dies kommt daher dass sie Elektronenmikroskop wie eine Pilzkolonie aussehen. Aktinomyzeten kommen u.a. im Speichel des Mundes vor. Sie bilden dort neben den Streptokokken und den Laktobazillen mit bis zu 60% den Hauptanteil oralen Bakterien . Diese Bakterien wachsen unter anaeroben Bedingungen.

Neben den oralen Aktinomyzeten gibt noch in der Vagina und bei Tieren.

Aktinomyzeten können auch Krankheiten auslösen. Hierfür sie durch eine offene Wunde in den Organismus eintreten.



Bücher zum Thema Aktinomyzeten

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Actinomyzeten.html">Aktinomyzeten </a>