Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 28. November 2014 

Adam Johann von Krusenstern


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Adam Johann von Krusenstern (auch Adam Iwan) (* 8. November (19. November) 1770 in Rapla (früher Ragudi)/ Estland ; † 12. August (24. August) 1846 in Tallinn (früher Reval)) war ein Weltumsegler und Admiral in russischen Diensten.


Adam Johann von Krusenstern
(1770 - 1846)

  • 1793 - 1799 Dienst in der englischen Flotte.
  • 1803 - 1806 Leiter der russischen Weltumseglungs-Expedition.
  • 1806 Admiral Leiter des Seekadetten-Korps in St. Petersburg Ehrenmitglied der Akademie der Wissenschaften in Petersburg.

Die Expedition wurde von Dr. med. phil. Wilhelm Gottlieb Tilesius von Tilenau ( 1769 - 1857 ) begleitet der sich der Erforschung von Fischen Mollusken und Meeresvögeln widmete (nach Ausscheiden des Kurljandzoff übernahm er dessen Aufgaben als Expeditionszeichner).

Die Koreastraße wird manchmal nach Adam Johann von benannt: die Krusenstern-Straße .

Siehe auch: Krusenstern (Schiff) .



Bücher zum Thema Adam Johann von Krusenstern

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Adam_Johann_von_Krusenstern.html">Adam Johann von Krusenstern </a>