Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 25. April 2014 

Administrative Gliederung des Iran


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Iran ist in 28 Provinzen unterteilt:

  1. Teheran
  2. Qom
  3. Markazi
  4. Qazvin
  5. Gilan
  6. Ardabil
  7. Zanjan
  8. Ost-Aserbaidschan
  9. West-Aserbaidschan
  10. Kurdistan
  11. Hamadan
  12. Kermanshah
  13. Ilam
  14. Lorestan
  1. Khuzestan
  2. Chahar Mahaal und Bakhtiari
  3. Kohkiluyeh und Buyer Ahmad
  4. Bushehr
  5. Fars
  6. Hormozgan
  7. Sistan und Balutschistan
  8. Kerman
  9. Yazd
  10. Esfahan
  11. Semnan
  12. Mazandaran
  13. Golestan
  14. Khorasan

Es gibt momentan Überlegungen die Provinz Khorasan in zwei Provinzen (Nordkhorasan und Südkhorasan)



Bücher zum Thema Administrative Gliederung des Iran

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Administrative_Gliederung_des_Iran.html">Administrative Gliederung des Iran </a>