Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 16. April 2014 

Agnes Bernauer


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Agnes Bernauer († 12. Oktober 1435 ermordet) die Tochter - oder auch aus Biberach gebürtige Magd - eines Baders Augsburg mit der sich Herzog Albrecht III. von Bayern einziger Sohn des Herzogs Ernst von 1432 heimlich vermählte (vielleicht war sie auch seine Geliebte) und auf Schloss Vohburg lebte. Plan des Vaters Albrecht mit einer Tochter Herzogs Erich von Braunschweig zu vermählen brachte Sache an den Tag. Albrecht erklärte als "wegen Unzucht mit einer Jungfrau" von ritterlichen ausgeschlossen wurde Agnes für seine rechtmäßige Gemahlin. während Albrechts Abwesenheit wurde Agnes auf Befehl verhaftet der Zauberei angeklagt und am 12. Okt. 1435 Straubing in der Donau ertränkt. Albrecht begab sich zu Herzog nach Ingolstadt versöhnte sich aber schon im mit seinem Vater und heiratete 1436 Anna Braunschweig ließ aber noch 1447 die Gebeine "ehrsamen Frau Agnesen der Pernawerin" in die ihr einst gestiftete Grabstätte zu Straubing bringen mit marmornem Grabstein decken.

Nachleben

Albrechts und Agnes' unglückliche Liebe lebte im Volkslied und wurde über die Jahrhunderte wieder literarisch und musikalisch aufgegriffen:

  • Graf Joseph August Graf von Toerring: "Agnes Bernauer" "Vaterländisches Schauspiel" 1780
  • Böttger Drama 1846
  • Melchior Meyr 1862
  • Friedrich Hebbel : "Agnes Bernauer - Ein deutsches Trauerspiel in Aufzügen" Drama 1855
  • Otto Ludwig Drama in verschiedenen Versionen 19. Jhdt.
  • Martin Greif: "Agnes Bernauer der Engel von Augsburg" Drama 1894
  • Eugen Hubrich "Die Agnes Bernauer zu Straubing" Freilichtspiel 1935. Das Stück wurde im von 1952 bis 1989 für die Agnes-Bernauer-Festspiele Straubing etliche Male überarbeitet. Bis 1963 nahm die Änderungen selbst vor.
  • Carl Orff : "Die Bernauerin - Ein bairisches Stück" musikalisches Volksschauspiel 1944
  • Raymond Bernard (Regie) Bernard Zimmer (Drehbuch) Kosma (Musik): "Le Jugement de Dieu" Historienfilm 1949-51
  • Michel Boisrond (Regie) Jacques Prévert (Drehbuch) Roche (Drehbuch) Maurice Jarre (Musik): "Les amours célèbres" ( "Galante Liebesgeschichten" ) Episodenfilm 1961
  • Franz Xaver Krötz: "Agnes Bernauer" Theaterstück 1976
  • Thomas Stammberger und Johannes Reitmeier: "Agnes Bernauer - Ein Historienspiel in fünfzehn Freilichtspiel 1995


[Dieser Artikel basiert hauptsächlich auf dem Artikel Meyers Konversationslexikon von 1888.]

Siehe auch: Hexenwahn Inquisition .

Literatur



Bücher zum Thema Agnes Bernauer

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Agnes_Bernauer.html">Agnes Bernauer </a>