Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 27. Januar 2020 

Ahmedabad


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
---Sidenote START---
Wappen Karte
fehlt noch

Indienkarte Position von Ahmedabad hervorgehoben

Basisdaten
Bundesland : Gujarat
Regierungsbezirk : Ahmedabad
Landkreis : Ahmedabad
Fläche : 431 km²
Einwohner : 3.600.000 (Stadtgebiet)
7.500.000 (Ballungsraum)
Bevölkerungsdichte : 18.405 Einwohner je km²
Höhe : fehlt NN
Postleitzahl : 380 0XX (XX = 01 -
Vorwahl : +91-792
Geografische Lage : 23° 1' n. Br.
72° 60' ö. L.
Kfz-Kennzeichen : GJ-1 System
Amtlicher Gemeindeschlüssel : existiert nicht
Gliederung des Stadtgebiets: XX Stadtteile/ Stadtbezirke
Adresse der Stadtverwaltung:
Offizielle Website: Ahmedabad Municipal Corperations
E-Mail-Adresse:
Politik
Bürgermeister :

Mit 7 5 Millionen Einwohnern im Ballungsgebiet ist Ahmedabad (auch Ahmadabad Amdavad oder Amdavid - Ahmdabad) die siebtgrößte Stadt Indiens und das wirtschaftliche Zentrum in Gujarat .

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Ahmedabad im Westen Indiens gelegen liegt Fluss Sabarmati etwa 50 Kilometer von dessen Mündung den Golf von Khambatt einem Teil der See. Ahmedabad ist heiß und Trocken in Monaten Februar bis Mai in der Monsunzeit Juni bis August fällt ein Großteil der Niederschlagsmenge. Die Monate November bis Januar sind mit Tagestemperaturen von unter 30° Celsius und von ungefähr 10° Celsius.

Aufgrund der geographischen Lage ist Ahmedabad vier verschiedene Naturkatastrophen bedroht Erdbeben Zyklone Überschwemmung und Dürre . Überflutungen kommen regelmäßig im Zusammenhang mit Monsunregen sowie mit den Stürmen bleibt der über mehrere Jahre aus oder ist er schwach so kommt es zu Dürren. Am Januar 2001 erschütterte ein Erdbeben mit der 6 9 auf der Richterskala den Staat wobei insgesamt über 30.000 Todesopfer zu beklagen In Ahmedabad wurden 12 Hochhäuser sowie etwa weitere Gebäude zerstört sowie eine Große Zahl Gebäuden beschädigt.

Geschichte

Durch eine Regierungsreform im Jahre 1970 Gujarat von der Staatshauptstadt zur Bezirkshauptstadt heruntergestuft die Staatsregierung in die 30 Kilometer nördlich Satellitenstadt Gandhinagar ausgelagert. Ahmedabad wurde im frühen Jahrhundert gegründet und diente dem Maharadscha als die Altstadt und die nähere Umgebung zeigen bedeutende Monumente dieser Zeit.

Jama Masjid Moschee Ahmedabad

Treppenbrunnen Adalaj

Eine Gasse in der Altstadt von Ahmedabad

In den 30-er Jahren des 20. ließ sich der Menschenrechtler und Friedensstifter Mahatma Gandhi in Ahmedabad nieder um von dort Friedensmarsch zu beginnen.

Religionen

Die Mehrheit etwa 80% der Bevölkerung hinduistisch etwa 14% der Bevölkerung sind Moslems dies hat in der Vergangenheit immer zu schweren Unruhen geführt die schwersten Unruhen jüngster Vergangenheit fanden im Jahr 2002 statt.

Verkehr

Dominiert wird der Straßenverkehr in Ahmedabad von der großen Zahl Zweirädern hauptsächlich Motorroller und kleine Motorräder mit als 125 ccm Hubraum Ahmedabad ist die mit der höchsten Dichte an Zweirädern in Der örtliche Frachtverkehr wird dominiert von „Three-Wheelern“ mit Diesel oder Zweitaktmotor. Das Automobil setzt langsam im Individualverkehr durch. Die Verkehrsdichte ist und steigt wöchentlich obwohl Staus auch auf Hauptverkehrsadern noch selten sind droht dem Verkehrssystem einer weiteren Zunahme des Individualverkehrs ein Kollaps.

Öffentlicher Nahverkehr

Ahmedabad verfügt über ein dichtes lokales des weiteren gibt es in der Stadt als 75.000 registrierte Motorikschas (Three-Wheeler)

Regionaler- und Überregionaler Verkehr

Ahmedabad besitzt einen kleinen internationalen Flughafen tägliche Verbindungen gibt es nach Delhi und Mumbai weitere Verbindungen in andere wichtige Städte sowie in den Süd- und Südostasiatischen Raum. Anbindung an das Eisenbahnnetz bietet Direktverbindungen nach Mumbai und Delhi. liegt am "National Highway 8"

Infrastruktur

Ahmedabad verfügt im Stadtgebiet über ein Straßennetzwerk aufgrund des mangelhaften Abwassersystems leidet der jedoch während der Monsunzeit unter mangelhaftem Wasserabfluss dazu führt dass auch wichtige Verkehrsknoten bis einem Meter tief unter Wasser stehen.

Das Energiesystem ist aufgrund eines Kraftwerkes im Stadtgebiet stabil Stromausfälle sind die Ausnahme und von Dauer.

Die Wasserversorgung ist ein Problem für die Stadt Wasser ist stark belastet und kann nur als Trinkwasser verwendet werden der Grundwasserspiegel fällt einigen Jahren bedenklich.

Sonstiges

Kulinarische Spezialitäten

In Gujarat wird überwiegend vegetarisch gegessen ist die Ausnahme das einzige nichtvegetarische Nahrungsmittel verbreitet ist sind Hühner

Probleme

Die Wasserversorgung der Stadt ist nicht nachhaltig gesichert dass der Stadt ohne ein gutes Konzept das Wassermanagement in einigen Jahren das Wasser könnte.

Umweltverschmutzung ist ein weiteres Problem der Stadt Zeit produzieren die Bürger etwa 600 Gramm pro Person und Tag ein Müllentsorgungs- oder existiert nicht die Luftverschmutzung erreicht kritische Werte lag teilweise über dem dreifachen des Grenzwertes Staubpartikel.



Bücher zum Thema Ahmedabad

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ahmedabad.html">Ahmedabad </a>