Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 3. April 2020 

Aisne (Département)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Département de l'Aisne

Details
Basisdaten
Region : Picardie
Präfektur : Laon
Unterpräfekturen : Château-Thierry
Vervins
Saint-Quentin
Soissons
Einwohner :
 - insgesamt ( 1999 ) :
 - Dichte :

535.489 Einw.
73 Einw./km˛
Fläche : 7.369 km˛
Arrondissements : 5
Kantone : 42
Kommunen : 816
Präsident des
Generalrats :
Yves Daudigny
Geografische Lage

Aisne ( 02 ) ist ein französisches Département das seinen Namen vom gleichnamigen Fluss hat.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte


Das Département Ain ist eines der Départements die am 4. März 1790 während der Französischen Revolution gebildet wurden. Es wurde aus Gebieten Île-de-France ( Laonnois Soissonnais Noyonnais Valois ) und der Picardie (Thiérache Vermandois) zusammengefasst

Geographie

Das Département Ain ist umgeben von Départements Nord Somme Oise Seine-et-Marne Marne und Ardennes und grenzt darüber hinaus an Belgien.

Weitere wichtige Orte: Tergnier Chauny Hirson

Flüsse: Aisne Marne Ourcq Vesle Somme Oise Serre.

Demographie

Das Département Aisne enthält einige Städte mittlerer Bedeutung die von zahlreichen aber oft kleinen Ortschaften umgeben sind. Das Département verlor der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts einen seiner Bevölkerung durch Landflucht was durch die industrielle Entwicklung zum kompensiert werden konnte. In beiden Weltkriegen besonders betroffen hat das Département anschließend Beölkerungszahl von 1900 fast wieder erreicht. Seit 30 Jahren erzeugt der industrielle Niedergang eine in der Zahl der Einwohner (526 346 Einwohner 1968 535 489 1999 ). Lediglich der Süden aufgrund seiner Nähe Agglomeration von Paris weist noch ein demographisches auf.

Die Bewohner des Département Aisne werden Axonais genannt.

Siehe auch: Liste der französischen Départements

Weblinks



Bücher zum Thema Aisne (Département)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Aisne_(D%E9partement).html">Aisne (Département) </a>