Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 2. Oktober 2014 

Alfred Dorfer


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Alfred Dorfer (* 11. Oktober 1961 in Wien ) ist ein österreichischer Kabarettist und Schauspieler . Überregionale Bekanntheit erlangte er gemeinsam mit Josef Hader als Hauptdarsteller des Films Indien .

Nach der Matura begann Dorfer ein Studium der Theaterwissenschaft und Germanistik in Wien wandte sich 1982 der Schauspielerei zu mit einem Engagement Theater in der Josefstadt und begann 1984 mit eigenen Kabarett -Auftritten. 1987 erhielt er den Salzburger Stier . 1989 begann die Zusammenarbeit mit Josef Hader schrieb Dorfer mit an dem Theaterstück Indien das 1993 von Paul Harather verfilmt wird. 1994 folgte der Kinofilm Muttertag 1995 Freispiel . Im Jahr 1998 startete im ORF die Fernseh- Sitcom MA 2412 in der Dorfer mitspielte. 1999 folgte der Kinofilm Wanted 2002 erhielt Dorfer den Deutschen Kleinkunstpreis .

Weblinks



Bücher zum Thema Alfred Dorfer

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Alfred_Dorfer.html">Alfred Dorfer </a>