Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. April 2014 

Ali Muhammad Nagib


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Nagib Ali Muhammad Nagib (*1901 + 1984) ägyptischer Offizier und Politiker

Nagib wurde 1901 in Khartum ( Sudan ) geboren und besuchte die Militärakademie in Kairo . Er stieg bald bis zum General und nahm am 1. Palästinakrieg gegen Israel teil. Am 23.07. 1952 stürzte er durch einen Militärputsch mit Nasser Faruk I. und beseitigte die Monarchie. Nagib wurde der Streitkräfte Mitglied im Revolutionsrat und im 1952 Ministerpräsident.

Nach der Ausrufung der Republik wurde Nagib der erste Präsident Ägyptens . Nasser wurde Oberbefehlshaber der Streitkräfte und Ministerpräsident. Schon 1954 wurde Nagib aber zum Rücktritt gezwungen er gegen den Willen des Revolutionsrats unter zu einem parlamentarischen Regierungssystem zurückkehren wollte. Wegen Mitwisserschaft an einem Attentat gegen Nasser wurde bis 1964 unter Hausarrest gestellt und erst 1971 von Sadat rehabilitiert. Nagib starb 1984 in Kairo.




Bücher zum Thema Ali Muhammad Nagib

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ali_Muhammad_Nagib.html">Ali Muhammad Nagib </a>