Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 20. Oktober 2014 

Alte Maße und Gewichte


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Historische Maße und Gewichte des deutschsprachigen Raums vor allem des 19. Jahrhunderts . Zwar unterscheiden sich die Einheiten lokal temporal teils erheblich aber die Beziehungen innerhalb Systems sind einigermaßen konstant.

Zur Überwindung der lokalen Unterschiede vor bei den Längenmaßen und Gewichten wurde ausgehend Frankreich ( 1791 ) das metrische System eingeführt. Am 20. Mai 1875 wurde von 17 Staaten die Meterkonvention unterzeichnet.

Inhaltsverzeichnis

Zählmaße

Halbstiege halbe Stiege 10 Stück
Dekade 10 Stück
Decher 10 Stück (Fell)
Dutzend 12 Stück
Mandel Malter 15 Stück
Bauernmandel Große Mandel 16 Stück
Stiege 20 Stück (Fischhandel)
Band Bund 30 Stück.
Schock 60 Stück = 5 Dutzend
Wall 80 Stück (Fischhandel Danzig)
Groß Gross Gros 144 Stück = Dutzend × Dutzend
Maß 1728 Stück = Dutzend × Dutzend × = Dutzend × Gros
Papier
Heft 10 Bogen (seit 1877 )
Buch (B) 100 Bogen (1877)
Ballen 10000 Bogen (1877)
Rieß Ries Die Menge Papier die ein Esel schleppen
20-500 Bogen bei 15-30 kg
1000 Bogen (1877)
Ballen 10 Rieß (1877)
Pack 15 Ballen = 150 000 Bogen (1877).
Siehe Zahlensysteme

Längen

Punkt siehe Schriftsatzmaße
Linie 1/10 Zoll oder
1/12 Zoll = 2 179 mm
Finger 1/24 Elle
Zoll 1/12 Fuß = 12 Linien = 2 cm (Preußen)
3 7662 cm (Preußen)
Handbreit 1/6 Elle = 4 Zoll
ca. 22-29 cm
Dezimalfuß 10 Zoll
Fuß Schuh 1/2 Elle = 12 Zoll = 25-40
25 0 cm (Hessen)
31 385 cm = 12 Zoll (Preußen)
31 6 cm (Wien)
32 5 cm (Paris)
42 95 cm (Sachsen)
Spanne Spann Abstand zwischen Daumen- und Mittelfingerspitze ( kleine Spanne ) = Abstand zwischen Armbeuge und Handwurzel
Abstand zwischen Daumen- und der Spitze des Fingers ( große Spanne )
1/2 Elle
Elle Abstand zwischen Ellbogen und Mittelfingerspitze
2 Fuß
54 73 cm (Frankfurt)
57 31 cm (Hamburg kurz)
58 09 cm (Oldenburg)
66 67-66 69 cm (Preußen)
68 77 cm (Hamburg lang)
69 50 cm (Brabant)
77 76-77 78 cm (Wien)
83 30 cm (Bayern)
Schritt etwa 71-75 cm
Klafter Spannweite der Arme
3 Ellen
1 7-2 91 m
1 88 m (Preußen)
Faden 6 Fuß (zur Tiefenmessung)
Rute Ruthe 10 Fuß
12 Fuß = 3 766 m (Preußen
15 Fuß (Oldenburg)
16 Fuß = 4 67 m (Hannover)
3 99 m (Hessen)
4 584 m (Hamburger Geestrute )
4 60 m (Köln bergisch)
Lachter 8 Spann
80 Zoll
1 829-2 092 m (im Bergbau)
Meile 2000 Klafter = 12.000 Fuß
24.000 Fuß
7 420.438 km = 1/15 Äquatorgrad ( geographische Meile Bayern)
7 5 km (Preußen)
7 5 km ( Postmeile in Sachsen)
7 5325 km ( Landesmeile in Preußen Mecklenburg und Hamburg)
9 062 km (Sachsen)
Tagereise etwa 27-36 km

Flächen

Quadratrute 14 185 m² (Rheinland Preußen)
21 17 m² (Köln)
Morgen die mit einem Ochsen an einem pflügbare Fläche
meist 25-58 a maximal 122 5 a
25 a = 0 25 ha = vha ( Viertelhektar )
180 Quadratruten = 25 5322 a (Preußen 1900)
150 Quadratruten = 31 76 a (Köln)
384 Quadratruten = 31 52 a (Württemberg)
400 Quadratruten = 34 07 a (Bayern)
400 Quadratruten = 36 00 a (Baden)
Acker 19 0647-64 431 a
Tagwerk 25-36 a (Baden Bayern Nassau)
Mannsmahd die von einem Mann an einem Arbeitstag Wiesenfläche
34 07-47 a
Joch Juck Juchart Juckert Fläche die ein Ochsengespann an einem Tag kann.
33 09 a (Württemberg)
43 16 a (Ungarn)
1600 Wiener Quadratklafter = 57 55 a
Haken 11 206 ha
12 531 ha (Königsberg)
Hufe 30 Morgen
7 6597 ha (Preußen vor 1755 )
17 3387 ha (Preußen)
19 9 ha (Sachsen)
23 9 ha (Franken)
Königshufe meist 2 Hufe

Volumen

Dezister 0 1 m³
Festmeter (Fm) 1 m³ feste Holzmasse (Holzwirtschaft)
Raummeter Ster (st) 1 m³ (Holzwirtschaft)
Klafter 1 8-3 9 m³ (Schichtholz)
Faden 1 74-4 07 m³ (Brennholz)
Pfiff 1/8 l (Bier)
Schoppen etwa 1/2 l (Süddeutschland und Schweiz)
Seidel 0 535 l (Bayern)
0 354 l (Österreich)
Stof Quart 1 145 l (Preußen)
0 267 l (Bayern)
Maß Maaß Maas 4 Pintgen
1 1/7 l
1 5 l
1 783 l (Rheinland)
Becher 4 Mäßger (Mäßgen Mäßchen)
Metze 3 Stof = 3 435 l (Preußen)
6 489 l (Sachsen)
37 06 l (Bayern)
61 478 l (Österreich)
Viertel 4 Metzen = 13 74 l
4 Maß
3 4 oder 12 Becher
Scheffel Simber Sümber Sümmer bis 1872 deutsches Hohlmaß für schüttbare feste (z. B. Getreide)
rund 0 23?2 22 hl.
4 Viertel = 48 Stof = 0 hl (Preußen Scheffel)
40 Stof (ab ( 1750 )
1 03985 hl (Württemberg)
2 22357 hl (Bayern)
Simmer 0 22153 hl (Württemberg Trockenmaß)
0 2868 hl (Frankfurt am Main)
0 32 hl (Hessen)
Neuscheffel 50 l
Malter meist 12 Scheffel (Getreide)
1 25-2 2 hl
1 5 hl (Baden und Schweiz)
1 28 hl (Hessen)
6 955 hl (Preußen)
12 478 hl (Sachsen)
Wispel 24 Scheffel
Last 60 Scheffel
Spint 2 43 l (Mecklenburg Getreide)
4 63 l (Bremen)
6 96 l (Hamburg)
Tonne 100 Stof = 114 5 l (Bier)
Ohm Ohme Ahm Aam 120 Quart = 120 Stof = 1 hl (Branntwein Preußen)
1 4342 hl (Frankfurt am Main)
1 501 hl (Baden und Schweiz)
26 Viertel = 104 Maß = 1 hl (Preußen)
Oxhoft 1 5 Ohm = 148 6?235 5 (Wein Bier)
1 5 Ohm = 180 Quart = 11 l (Preußen vor 1872)
Steckkanne 16 Mingelen
Fass Gebinde 229 l (Preußen)
Fuder 6 Ohm
800-1840 l (je nach Region Zeit und meist Wein)
Anker rund 33?45 4 l meist um 37 (Wein)
Lägel 50 l (Hessen Wein)
45 l (Schweiz)
Last Hohlmaß für Trockenkörper im nördlichen Europa
30 Scheffel = 32 98 hl (Hamburg)
16 69 hl (Dänemark)
Zuber 150 hl (Baden Getreide)

Gewichte

Zent 1/100 Gran
rund 166 67 mg (Bayern Preußen Sachsen
Gran Grän Korn 16 Teile
1/12 Karat = ca. 16 67 g
0 812 g (Gold und Silber)
0 05 g (Edelsteine und Perlen)
ca. 0 063 g (Apotheke)
Karat (Kt) 205 1 mg (jetzt 200 mg)
Unze 144 Karat
2 Lot (Handel)
28 35 g
31 1 g
Skrupel von lat. scrupulus = Steinchen; skrupellos: Ein ohne Skrupel konnte nicht exakt arbeiten.
1/24 Unze
Hellergewicht
Pfenniggewicht 2 Hellergewichte
Quint Quent Quentin Quentchen 4 Pfenniggewichte
3 65 g (von lat. "Fünftel")
1/10 Lot = 1 67 g (Preußen 1858)
Lot Loth 4 Quentchen
1/32 Pfund (ursprünglich)
15 6?16 6 g
14 606 g (Preußen)
16 Grän (Edelmetalle und Münzen)
18 Grän = 1/16 Mark (Edelmetall)
Neulot 50 g
Mark 16 Lot (Edelmetalle und Münzen bis 1857 )
233 856 g (Köln)
Pfund (Pfd) 32 Lot = 16 Unzen
30 Lot
467 404 g (Preußen)
500 g ( Deutscher Zollverein 1858 )
Stein 22-40 Pfund
Zentner (ztr) 100 Pfund
110 Pfund = 51 498 kg (Preußen)
100 Pfund = 50 kg (Deutscher Zollverein 1840 )
Doppelzentner (dz) Quintal (q) 2 Zentner
1 Dezitonne = 1 dz = 100
Schiffpfund 3 Zentner = 20 Lispfund (Schiffsfrachten)
Schiffzentner 40 Zentner (Schiffsfrachten)
Lägel Lögel rund 70 kg (Steiermark Stahl)
Last Kommerzlast Maß für die Tragfähigkeit eines Schiffs
3000 kg (Bremen und Hamburg)
2000 kg (übriges Deutschland)

Hinweise

siehe auch: Geschichte von Maßen und Gewichten Alte russische Maßeinheiten ; Kulmische Maß Oletzkoische Maß Magdeburger Maß Preußische Maß Alte Maße und Gewichte (Bayern) .

Preußen vor 1872

Längen

  • 1 Zoll = 12 Linien
  • 1 Fuß = 12 Zoll = 13 par. Linien = 0 313853 m.
  • 1 Elle = 25 5 Zoll 6669 m).
  • 1 Lachter = 80 Zoll (2 m).
  • 1 Rute = 12 Fuß (3 m);
  • 1 Meile = 24000 Fuß (7532 m).

Flächen

  • 1 Quadratrute = 144 Quadratfuß (14 m²)
  • 1 Morgen = 180 Quadratruten = Quadratfuss (0 2553 ha).

Volumen

  • 1 Kubikzoll (178 91 ml)
  • 1 Kubikfuß = 1728 Kubikzoll (30 l = 0 0309 m³).
  • 1 Quart = 64 Kubikzoll = Kubikfuss (1 145025 l).
  • 1 Anker = 30 Quart (34 l)
  • 1 Eimer = 2 Anker = Quart (68 7015 l)
  • 1 Ohm = 2 Eimer = Quart (137 403 l)
  • 1 Oxhoft = 1 5 Ohm 180 Quart (206 11 l).
  • 1 Scheffel = 16 Metzen = Quart = 16/9 Kubikfuß (54 961 l).
  • 1 Wispel = 24 Scheffel (1.319 l).
  • 1 Tonne = 4 Scheffel (219 l).
  • 1 Klafter = 108 Kubikfuß (3 m³).
  • 1 Schachtrute = 144 Kubikfuß (4 m³).

Gewicht

  • 1 Lot = 4 Quentchen
  • 1 Quentchen = 10 Zent
  • 1 Zent = 10 Korn
  • 1 Pfund = 30 Lot = g.
  • 1 Zentner = 100 Pfund
  • 1 Schiffslast = 40 Zentner.
  • 1 Gran = 16 Teile (51 mg)
  • 1 Karat = 4 Grän = 537 mg.

Österreich

Längen

  • 1 Fuss = 12 Zoll = Linien = 0 316081 m.
  • 1 Rute = 10 Fuss
  • 1 Klafter = 6 Fuss = 8965 m.
  • 1 Elle = 2 4599 Fuss 0 7775 m.
  • 1 Meile = 4.000 Klafter = 644 m.

Flächen

  • 1 Joch = 1.600 Quadratklafter = 642 m².

Volumen

  • 1 Maas = 0 0448 Kubikfuss 1 414724 l.
  • 1 Eimer = 40 Mass = Seidel = 320 Pfiff = 56 589
  • 1 Metze = 1 9471 Kubikfuss. 61 48682 l.
  • 1 Muth = 30 Metzen = Massel = 1.920 Futtermassel = 3.840 Becher.

Gewicht

  • 1 Wiener Pfund = 32 Loth 560 06 g
  • 1 Lot = 4 Quentchen.
  • 1 Zentner = 100 Pfund = 006 kg.
  • 1 Schiffstonne = 20 Zentner = 12 kg.
  • 1 Meterzentner = 100 kg

Preußen

Alt-Kulmische Maß 1233
  • 1 Schuh = (0 28812 m)
  • 1 Elle = 2 Schuh (0 m)
  • 1 Rute = 15 Schuh (4 m)
  • 1 Meile = 1800 Ruten (7777 m)

Neu-Kulmische Maß 1577

  • 1 Neue Rute = 1 Rute 2 Daumen (4 3892 m)

Oletzkoische Maß 1721 Oletzko (Treuburg)

  • 1 Rute (4 1698 m)

Magdeburger Maß 1755 Friedrich II. 1793

  • 1 Meile = 2000 Ruten (7532 m)
  • 1 Rute = 12 Fuss (3 m)
  • 1 Fuss = 12 Zoll (0 m)
  • 1 Zoll = 12 Strich (0 m)

Preußische Maß 1816

  • 1 Meile = 2000 Ruten (7532 m)
  • 1 Rute = 10 Fuss
  • 1 Fuss = 10 Zoll
  • 1 Zoll = 10 Strich

Weblinks



Bücher zum Thema Alte Maße und Gewichte

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Alte_Ma%DFe_und_Gewichte.html">Alte Maße und Gewichte </a>