Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. September 2014 

Geschichte des Alten Ägypten


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Inhaltsverzeichnis

Überblick

Die geschichtliche Zeit wird in die Altes Reich Mittleres Reich Neues Reich und Spätzeit eingeteilt.

Das Alte Reich ist die Zeit der der "typisch" ägyptische Ausdruck in Kunst Religion und Kultur gefunden wurde. Seit der 3. Dynastie nimmt die Vorstellung von der Sonne als Weltgott festere Gestalt an und die ältere Überzeugung vom König als Weltgott in den Hintergrund. Der des Königs konzentrierte sich deshalb darauf auch seinem Tode noch wirksame Kraft zu besitzen. Zeichen dieser Behauptung sind seit Djoser die Pyramiden die immer größer und fester gebaut und wirkende Kraft der toten Könige in Ewigkeit erhalten sollen. Den Höhepunkt erreichte diese unter den Königen Cheops und Chephren die die größten je geschaffenen Pyramiden Giseh errichten ließen.

Zeittafel

Das Alte Reich

ca. 2649 v. Chr. - 2150 v. Chr.

In dieser Zeit wurden in Ägypten Pyramiden gebaut.


Das Mittlere Reich

ca. 2040 v. Chr. - 1640 v. Chr.

Das Neue Reich

ca. 1552 v. Chr. - 1069 v. Chr.

Diese Epoche ist die Zeit der Hochkultur des Ägyptischen Reiches. Im Tal der Könige werden die berühmten Königsgräber errichtet.


Die Spätzeit

siehe auch: Liste der Pharaonen



Bücher zum Thema Geschichte des Alten Ägypten

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Altes_%C4gypten.html">Geschichte des Alten Ägypten </a>