Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 2. Oktober 2014 

Amadeus Austrian Music Award


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Amadeus Austrian Music Award wird einmal pro Jahr seit 2000 an die erfolgreichsten nationalen und internationalen in Österreich verliehen. Veranstalter ist die IFPI Austria der österreichischen Musikwirtschaft) die TV-Show wird von (Barbara Stöckl Peter Nagy) produziert und von Knoll moderiert.

Inhaltsverzeichnis
1 Preisträger

externe Links

Preisträger

Künstlerin Pop/Rock national

  • 2004 Christina Stürmer "Freier Fall"
    • Nominiert waren weiters: Degreese "You're the One I Want"; Tamee Harrison "Everytime We Touch"; "Perfect Attitude"; Vera "Get Ur Funk Done"
  • 2003 Stefanie Werger für "Stark wie ein
    • Nominiert waren weiters: Gianna Charles "Mess"; Esther "Push! Push!"; Patricia "Open Sesame"; Pina Look"
  • 2002 Zabine für "Transalpin"
    • Nominiert waren weiters: Antonia feat. Sandra "Er hat ein knallrotes Gummiboot"; Daisy anders"; Koller "Been There Done That"; Tamee "A Little Bit"
  • 2001 Joni Madden für "Yo!"
  • 2000 Falco

Künstler Pop/Rock national

Gruppe Pop/Rock national

  • 2004 Ausseer Hardbradler "Cuba"
    • Nominiert waren weiters: EAV "Frauenluder"; Seer "Aufwind"; STS "Herzverbunden"; Tosca "Delhi 9"
  • 2003 Seer "Junischnee"
    • Nominiert waren weiters: Attwenger "Sun"; Bluatschink "Namlos"; Count Basic "Bigger & Brighter"; "Karate Karate"
  • 2002 Bauchklang "Jamzero"
    • Nominiert waren weiters: Heinz "Pasadena"; Rimini Project Balance"; Schürzenjäger "Treff´ ma uns in der Seer "Guats Gfühl"
  • 2001 Tosca (Dorfmeister/Huber) "Suzuki"
  • 2000 Ostbahn Kurti & die Kombo

Single des Jahres national

  • 2004 "Ab in den Süden" Buddy vs. The Wave
  • 2003 Prof. Kaiser "Was is mit du?"
    • Nominiert waren weiters: DJ Ötzi vs. Captain Jack "Don´t Haha"; HHermes Band & DJ Ötzi "Live Is Life"; Shortpeople "Rock Me Manuel Ortega "Say A Word"
  • 2002 Oua Oua (Max.Brothers)
    • Nominiert waren weiters: "Er hat ein knallrotes ( Antonia feat. Sandra ); "Qua Qua" (Commander & Lula); "Strada Musica" (X-Ray); "Tirol du bist mein Heimatland" Orange)
  • 2001 Marque für "One To Make Her
  • 2000 Anton aus Tirol von Anton aus Tirol feat. DJ Ötzi

Newcomer des Jahres national

  • 2004 Christina Stürmer
    • Nominiert waren weiters: Buddy vs. DJ The "Ab in den Süden"; Michael Tschuggnall "Michael Tschuggnall"; Boris Uran "Ich"; Vera "Get Ur Funk Done"
  • 2003 Manuel Ortega "Any Kind Of Love"
    • Nominiert waren weiters: Die Ladiner "Allein in Pina "Quick Look"; Prof. Kaiser "Was is du?"; Shortpeople "Rock Me Amadeus"
  • 2002 Zabine
  • 2001 Marqueür "Freedomland"
  • 2000 Anton aus Tirol feat. DJ Ötzi

Newcomer des Jahres international

Solokünstler Schlager

Solokünstlerin Schlager

Gruppe volkstümlicher Schlager

  • 2001 Ursprungbuam für "I bin der Teufelsgeigerbua"
  • 2000 Brunner & Brunner

Künstlerin Pop/Rock international

Künstler Pop/Rock international

Gruppe Pop/Rock international

Single des Jahres international

  • 2004 "Ich kenne nichts" RZA feat. Xavier Naidoo
    • Nominiert waren weiters: "All the Things She t.A.T.U.; "In the Shadows" The Rasmus ; "Take Me Tonight" Alexander ; "Where Is the Love" Black Eyed Peas
  • 2003 Shakira "Whenever Wherever"
  • 2002 Can´t Get You Out Of My ( Kylie Minogue )
    • Nominiert waren weiters: "Daylight In Your Eyes" No Angels ); "I Believe" (Bro'sis); "Super" (Gigi D´Agostino); Dirtbag" (Wheatus)
  • 2001 ATC für "Around The World"
  • 2000 Mambo No. 5 von Lou Bega

Album des Jahres international

  

Dance Act des Jahres

  • 2003 Ravers On Dope "Get High /
    • Nominiert waren weiters: Aquagen feat. Rozalla "Everybody's ATB "You Are Not Alone"; DJ Boozywoozy Affair"; Scooter "Nessaja"
  • 2002 DJ Taylor & Flow für "Hardcore
    • Nominiert waren weiters: Brooklyn Bounce "Born To DJ RPM "Bring That Beat"; Floorfilla "Anthem Prezioso "Rock The Discothek"
  • 2001 Gigi D'Agostino für "La Passion"
  • 2000 Eiffel 65 für "Blue"

HipHop/Rap Act des Jahres

FM4 Alternative Act des Jahres

  • 2004 I-Wolf
  • 2003 Attwenger
    • Nominiert waren weiters: Garish Panta Rhei Sofa Texta
  • 2002 Bauchklang
    • Nominiert waren weiters: Echophonic Side Effect Wedekind
  • 2001 Waxolutionists

Schlager-Album des Jahres

  • 2004 "Machtlos" Andrea Berg
    • Nominiert waren weiters: "Die kleine Insel Zärtlichkeit" Quintett; "Herzenssache" Kastelruther Spatzen; "Männer Frauen Leidenschaft" Brunner & Brunner ; "Romeo & Julia" Ursprung Buam
  • 2003 Michelle "Rouge"
    • Nominiert waren weiters: Nockalm Quintett "Das Mädchen Ursprung Buam "Don Camillo und Peppone"; Kastelruther "Liebe darf alles"; Hansi Hinterseer "Meine Lieder Deine Träume"
  • 2002 Auch wenn es nicht vernünftig ist Jung)
    • Nominiert waren weiters: "Gladiator" (Nockalm Quintett); "Jedes ist ein Gebet" (Kastelruther Spatzen); "Mitten im ( Brunner & Brunner ); "Starke Herzen" (Klostertaler)

Musik-DVD des Jahres

Crossover-Album des Jahres

  • 2003 Al Bano Carrisi "Carrisi Canta Caruso"
    • Nominiert waren weiers: Wiener Sängerknaben "Goes Pop"; "Masters of Chant Chapter III"; Andrea Bocelli "Sentimento"; André Rieu "Walzertraum"
  • 2002 Masters of Chant II (Gregorian)
    • Nominiert waren weiters: "Canto al Sole" (Al Carrisi); "Cieli di Toscana" ( Andrea Bocelli ); "Latino Love Songs" ( Helmut Lotti ); "Musik zum Träumen" (André Rieu)
  • 2001 Helmut Lotti für "Latino Classics"

Crossover Künstler Künstlerin oder Gruppe/Ensemble des Jahres

  • 2000 Al Bano Carrisi

Klassik-Album des Jahres

Klassik Künstler Künstlerin oder Gruppe/Ensemble des Jahres

Jazz/Blues/Folk-Album des Jahres national

  • 2004 Hans Theessink
  • 2003 Joe Zawinul "Faces & Places"
    • Nominiert waren weiters: Vienna Art Orchester "Art Fun"; Hans Theessink "Banjoman: A Tribute To Adams"; Café Drechsler "Café Drechsler"; Roland Neuwirth
  • 2002 Trad (Hubert von Goisern)
    • Nominiert waren weiters: "Bill singt Brel" (Maria "Movimiento" (Klaus Paier Trio & String Quartett); davon" (Wiener Tschuschenkapelle); "Voices For Peace" (Timna
  • 2001 Joe Zawinul für "Mauthausen"

Jazz/Blues/Folk Künstler Künstlerin oder Gruppe des Jahres

Best Soundtrack/Best Cast Recording des Jahres

  • 2002 Moulin Rouge
  • 2001 Misson Impossible 2

Lebenswerk

Erfolgreichster österreichische Künstler im Ausland

Musikpartner des Jahres

  • 2002 Rudi Klausnitzer
  • 2001 Andy Zahradnik / Media Control
  • 2000 Gottfried Ettl von ORF Enterprises

Beste neue österreichische Compilationidee des Jahres


Produzent des Jahres

  • 2003 Erwin Kiennast und Norman Weichselbaum
  • 2002 7th District
  • 2001 Ultimatief
  • 2000 Peter Kruder für Peace Orchestra und

Handelspartner des Jahres

  • 2002 Dagmar Rauscher (EMI Music Store)
  • 2001 Heinz Weiglhofer/Kastner & Öhler Graz

  • 2000 Virgin Megastore



Bücher zum Thema Amadeus Austrian Music Award

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Amadeus_Austrian_Music_Award.html">Amadeus Austrian Music Award </a>