Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. April 2014 

Amerikanischer Aal


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Der Amerikanische Aal ( Anguilla rostrata ) ist ein Knochenfisch aus der Ordnung der Aalartigen ( Anguilliformes ) Familie Echte Aale ( Anguillidae ) Gattung Aal ( Anguilla ). Sein Körper ist wie der anderer Aale schlangenartig lang gestreckt. Er ist verwandt dem Europäischen Aal ( Anguilla anguilla ) von dem er äußerlich praktisch nicht unterscheiden ist.

Der Lebensraum der erwachsenen Fische liegt den Seen Flüssen und Bächen Nordamerikas . Mit etwa 12-15 Jahren werden sie Die Tiere bilden eine dicke Fettschicht als und wandern dann ohne Nahrungsaufnahme bis in Sargassosee im zentralen westlichen Atlantik. Während der verkümmert der Darm der After schließt sich. der Sargassosee laichen die Aale. Die durchsichtigen (zunächst Weidenblattlarve ( Leptocephalus ) dann Glasaal genannt) schwimmen zu den und weiter stromaufwärts.

Siehe auch: Aal Aal Geschichte


Jungfische


Verteilung der Leptocephalus Larven des Amerikanischen Aals Anguilla rostrata .


Glasaal auf dem online in situ Mikroskop des LEO Projektes.

Amerikanischer Aal



Bücher zum Thema Amerikanischer Aal

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Amerikanischer_Aal.html">Amerikanischer Aal </a>