Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 9. Dezember 2019 

An Anna Blume


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
An Anna Blume ist ein Merz -Gedicht dass 1919 von Kurt Schwitters ( 1887 - 1948 ) verfasst und sehr aktiv verbreitet wurde. existieren mehrere von ihm selbst gedichtete Versionen. davon verbreitete er 1920 als Werbung für neuen Gedichtband an den Litfaßsäulen in Hannover wo er lebte.

Das Gedicht inspirierte im 20. Jahrhundert zahllose und Lyriker in der ganzen Welt ihrerseits schreiben oder in ihren Werken auf sie

Von Kurt Schwitters erschienen ab 1919 Gedichtbände mit Anna im Titel:

"Anna Blume. Dichtungen." Verlag Paul Steegemann Hannover Band 39/40 Reihe "Die Silbergäule" (1919)
"Elementar. Die Blume Anna. Die neue Blume von Kurt Merz Schwitters Gedichtsammlung aus Jahren 1918-1922 Verlag Der Sturm Berlin (1922)
"Memoiren Anna Blumes in Bleie. Eine leicht Methode zur Erlernung des Wahnsinns für jedermann." Von Kurt Merz Schwitters W. Heinrich Freiburg (1922)

Originaltext

(Achtung der folgende Text unterliegt nicht GNU Freie Dokumentationslizenz . Seine erste Veröffentlichung liegt jedoch schon als 80 Jahre zurück. Die angeführte Version erschienen in "Der Sturm" XIII 12 (März S. 176.)

An Anna Blume

Die Blume Anna

O du Geliebte meiner 27 Sinne liebe
dir - du deiner dich dir dir du mir
- Wir?
Das gehört (beiläufig) nicht hierher.
Wer bist du umgewühltes Frauenzimmer?
Du bist - - bist du? Leute sagen
du wärest. - Laß sie sagen wissen
nicht wie der Kirchturm steht. Du
den Hut auf deinen Füßen und
auf die Hände auf den Händen du.
Halloh deine roten Kleider in weiße
zersägt rot liebe ich Anna Blume liebe
ich dir. - Du deiner dich ich dir du
mir - Wir?
Das gehört (beiläufig) wohl hierher.
Rote Blume rote Anna wie sagen Leute?
"Du wärest?" - Preisfrage:
1. Anna Blume hat ein Vogel.
2. Anna Blume ist rot.
3. Welche Farbe hat der Vogel.
Blau ist die Farbe seines gelben
Rot ist das Girren deines grünen
Du schlichtes Mädchen im Alltagskleid du
liebes grünes Tier ich liebe dir. Du
deiner dich dir ich dir du - Wir?
Das gehört (beiläufig) in die kalte
Anna Blume Anna A-N-N-A ich kaue
deinen Namen. Wenn ich dich kaue
quellen meine 27 Sinne. Dein Name
wie weiches Rindertalg. Weißt du es
Anna weißt du es?
So wisse: Man kann dich auch hinten
lesen und Du du herrlichste von
du bist von hinten wie von A-N-N-A.
Du deiner dich dir ich dir mir - Wir?
Das gehört (beiläufig) in die Glutenkiste.
Rindertalg träufelt streicheln über meinen
Rücken. Anna Blume du tropfes Tier
liebe deine Einfalt ich liebe dir!

Literatur

  • Schwitters Kurt: Anna Blume und ich - Die gesammelten Anna Blume-Texte. Hrsg. Schwitters. 204 Seiten Arche Verlag 1996 ISBN 3716022233
  • Anna Blume und zurück Poetische Antworten auf 'An Anna Blume'. der Expo 2000 in Hannover sind Autorinnen und Autoren fast allen Teilnehmerländern gebeten worden Texte einzusenden auf Schwitters' Gedicht reagieren. Hrsg. Gerd Weiberg Stadtmüller u. Dietrich zur Nedden; 239 Seiten 2000 ISBN 389244434X

Weitere Informationen im Internet



Bücher zum Thema An Anna Blume

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/An_Anna_Blume.html">An Anna Blume </a>