Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 30. August 2014 

Anagrammmethode


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Anagrammmethode bezeichnet ein bestimmtes Verfahren wie aus codierten Folge von Buchstaben des lateinischen Alphabets Ziffernfolgen Anordnungen gefolgert werden können die zu interpretierbaren Umstellung führen.

Ziemlich kompliziert war zu Anfang des 20. Jahrhunderts die Entschlüsselung des deutschen Doppelwürfelverfahrens dessen und kryptographische Stärke in der Kategorie von als realtiv groß anzusehen war.

Die von polnischen Kryptologen angewandte Methode Entzifferung beruhte auf der Wahrnehmung daß bei genügenden Menge von Chiffrenmaterial das an einem Tag abgehört wurde man fast immer einige von gleicher Länge(der Buchstabenzahl) finden konnte insbesondere kürzeren Sprüchen.

Wenn man sie nun auf einem langen Papierstreifen untereinander aufschreibt und diesen in Spalten zerschneidet so daß sich auf jeder ein Buchstabe aus jedem Spruch befindet dann man versuchen durch das Wechseln der Reihenfolge Spalten in einem der Sprüche zum Beispiel oben stehenden irgendwelche sinnvollen Wörter oder zusammenhängende zu bilden.

Gelingt es solche zusammenhängende Teile nur einer Reihe festzustellen so sollen ebenfalls in anderen Reihen solche sinnvollen Inhalte auftreten. Anders es ist eine Methode von ständigen Versuchen Spalten entsprechend anzupassen und nachzuprüfen ob nicht in allen Sprüchen irgendwelche für die deutsche typische Bigramme Trigramme Tetragramme u.a. bis zu von ganzen Wörtern und Sätzen zum Vorschein

Diese kryptographische Methode die man Anagrammethode ist zwar nicht nur für dieses spezifische sondern auch für alle anderen Transpositionschiffren anwendbar welchen sich als möglich erweist einige auf Weise verschlüsselte Texte von derselben Länge zu

Bei der Umsetzung der Prozedur zu Verfahren ersetzte man die Papierbögen bei welchen aufgeschriebenen Buchstabenreihen in vertikale Spalten zu zerschneiden durch spezielle Sätze von quaderförmigen karierten Stäben Kunststoff(Ebonit) zum mehrmaligen Gebrauch.

Auf ihnen konnte man mit dem dermatographischen Bleistift die gewünschten Zahlen- bzw. Buchstabenkombiantionen und nach beendeter Arbeit an einer bestimmten wieder abwischen.



Bücher zum Thema Anagrammmethode

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Anagrammethode.html">Anagrammmethode </a>