Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 26. November 2014 

Bergkatze


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Bergkatze
Systematik
Ordnung : Raubtiere (Carnivora)
Überfamilie : Katzenartige (Feloidea)
Familie : Katzen (Felidae)
Unterfamilie : Felinae
Gattung : Oreailurus
Art: Bergkatze ( O. jacobita )

Die Bergkatze oder Andenkatze ( Oreailurus jacobita ) ist eine südamerikanische Art innerhalb der Familie der Katzen . Die Bergkatze lebt in den relativ Andenregionen Südamerikas daher sind die wissenschaftlichen Daten eher vage. Die ersten Filmaufnahmen der Art entstanden erst in den Jahren nach 2000 Christian Baumeister.

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Die Bergkatze ähnelt stark der Pampaskatze die in der selben Region lebt; exakten Unterschiede unterliegen noch immer wissenschaftlichen Studien nur wenige Exemplare in Museen als Untersuchungsobjekte Verfügung stehen.

Die Kopfrumpflänge beträgt etwa 70-75 cm Schwanzlänge 45 cm. Die Bergkatze wiegt etwa kg. Das Fell ist langhaarig (Kälteschutz) im graubraun mit schwarzen Flecken der Schwanz geringelt.

Verbreitung

Die Bergkatze ist die seltenste Katzenart Sie ist insbesondere in den Andenregionen beheimatet; die Verbreitung erstreckt sich von über Südwest-Bolivien bis ins nordwestliche Argentinien. Sie offenbar bevorzugt in den Höhenregionen zwischen 3000 5000 Metern.

Ernährung

Die Bergkatze scheint sich bevorzugt von Säugetieren zu ernähren ähnlich wie andere Katzenarten sie jedoch flexibel was ihren Speisezettel angeht.

Bestand

Man geht allerdings ohne das gesichert wissen davon aus dass die Bestandszahlen sehr sein dürften. Die Bergkatze ist daher im Artenschutz-Übereinkommen im Anhang A gelistet. Dies verbietet Handel mit Produkten die aus ihr hergestellt Dies schließt auch private Verkäufe und Verkäufe Gegenstände ein.




Bücher zum Thema Bergkatze

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Andenkatze.html">Bergkatze </a>