Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. Juni 2018 

Andrzej Lepper


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Andrzej Lepper (* 13. Juni 1954 Stowięcin) ist ein polnischer Politiker.

Lepper führt die von ihm 1992 gegründete Partei Samoobrona ( dt. Selbstverteidigung ) an. Nach dem Wahlerfolg seiner Partei 2001 wurde er zum Vizepräsidenten des Sejm gewählt (zwei Monate später nach einem Eklat jedoch abberufen).

Mehrfach wurde er wegen Beleidigung anderer (u.a. Staatspräsident Aleksander Kwaśniewski ) (den er als einen größten Faulenzer beschimpfte) und der Beteiligung an illegalen Blockaden Geld- und Haftstrafen verurteilt. Dennoch genießt er vielen polnischen Bauern die wegen des EU -Beitritts Polens um ihre Existenz fürchten hohe


Wahlergebnisse bei Präsidentschaftswahlen

  • 1995: 1 3%
  • 2000: 3 1%



Bücher zum Thema Andrzej Lepper

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Andrzej_Lepper.html">Andrzej Lepper </a>