Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 21. Oktober 2014 

Ang Thong


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ang Thong ist

1. ein gleichnamiger Nationalpark ( National Marine Parc Ang Thong ) der ein Archipel von etwa 40 im Süden von Thailand bei Surat Thani umfasst.

2. die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz der Zentralregion von Thailand (früher Wiset Chai Chan in Thai อ่างทอง ).

Einwohner: 12.700 (2003)

Inhaltsverzeichnis
1 Weblinks

Lage

Ang Thong liegt am Maenam Chao Phraya inmitten der fruchtbaren Zentralebene. Dementsprechend dominiert intensive Reisanbau in der Umgebung der Stadt. Die lag während der Ayutthaya -Zeit auf dem anderen Ufer am Chao und wurde auf Befehl von König Taksin an die heutige Stelle versetzt weil fruchtbareres Gebiet ist. Zu dieser Zeit erhielt auch ihren heutigen Namen.

Ang Thong liegt etwas mehr als km nördlich der Hauptstadt Bangkok .

Wirtschaft und Bedeutung

Hauptprodukt von Ang Thong ist der Reis . Auch werden hier die Erzeugnisse des Kunsthandwerks verkauft insbesondere kleine Puppen und Handtrommeln Größe.

Geschichte

Ang Thong war insbesondere während der Ayutthaya -Zeit ein wichtiger Außenposten. Hier wurde die u.a. gegen die zahlreichen burmesischen Invasionsversuche verteidigt.

Siehe auch: Geschichte Thailands .

Sehenswürdigkeiten

  • Wat Ang Thong Worawihan - buddhistische Tempelanlage der Mitte des 19. Jahrhunderts; ursprünglich zwei Gebäude die unter König Rama V. Chulalongkorn umgebaut wurden so dass ein entstand.

Weblinks



Bücher zum Thema Ang Thong

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ang_Thong.html">Ang Thong </a>