Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 24. Oktober 2014 

Anne Will


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Anne Will (* 18. März 1966 in Köln ) ist Politologin und Journalistin und moderiert seit 2001 abwechselnd mit Ulrich Wickert die Nachrichtensendung Tagesthemen in der ARD .

Anne Will wuchs als Tochter eines in Hürth auf. Nach dem Abitur am Albert-Schweitzer-Gymnasium in Hürth begann sie ab 1985 in Köln und Berlin Geschichte Politologie Anglistik zu studieren. Schon während ihrer Studienzeit sie als Journalistin bei der Kölnischen Rundschau dem Berliner Volksblatt. Mitte 1990 schloss sie ihr Studium in Köln dem Magister ab.

Nach dem Studium arbeitete sie beim Sender Freies Berlin und von 1991 bis 1992 leistete sie dort ein Volontariat im Bereich Hörfunk und Fernsehen ab.

Ende 1992 wurde Anne Will erstmals auch einem Zuschauerkreis bekannt als sie begann für den SFB die Talkshow Mal ehrlich und den Sportpalast zu moderieren. Daneben war sie auch den Berliner Lokalsender B1 tätig und von 1996 bis 1998 war sie auch Gastgeberin in der Parlazzo des WDR . Ab November 1999 durfte sie in der bis dahin Männern dominierten Sportschau moderieren was sie schlagartig großen Publikum bekannt machte. Im Jahr 2000 sie für die ARD Sportübertragungen der Olympischen Spiele aus Sydney .

Als Nachfolgerin der schwangeren Gabi Bauer sie am 14. April 2001 ihre neue Aufgabe als Sprecherin der an und moderiert abwechselnd mit Ulrich Wickert Hauptnachrichtensendung der ARD. Seitdem ist ihr Name viele Deutsche ein Begriff.

Für die Kindernothilfe und UNICEF engagiert sie sich heute für ein von Landminen .

Auszeichnungen

  • 2001: für ihr "Moderationstalent und ihre breite journalistische Kompetenz" wurde sie für den Adolf-Grimme-Preis Spezial nominiert
  • 2002: erhielt sie die Goldene Kamera als Shooting-Star der Hörzu-Leserwahl



Bücher zum Thema Anne Will

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Anne_Will.html">Anne Will </a>