Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

Antagonist


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Antagonist ist:

  • Im allgemeinen ein Widersacher oder Gegner.
  • Im Schauspiel Film ist es der Gegenspieler des Helden.
  • In der Biologie gibt es zwei Antagonisten:
    • Der neurobiologische (auf Ebene der Nerven)
      Eine antagonistische Substanz ist eine Substanz an einen Rezeptor bindet ohne die folgende (z.B. öffnen des Ionenkanals) auszulösen. Derlei Substanzen auch als Hemmstoffe bezeichnet. Siehe hierzu auch Toxikologie
    • Der physische Antagonist:
      Der Antagonist ist der Muskel der bei Bewegung im Gegensatz zum Agonist der angespannt wird gedehnt wird.
  • In der Ökologie die Bezeichnung für eine lebensbedrohliche Störgröße einen Feind ( Parasit Krankheitserreger Räuber)




Bücher zum Thema Antagonist

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Antagonist.html">Antagonist </a>