Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 24. Oktober 2017 

Antoine Laurent de Lavoisier


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Antoine Laurent de Lavoisier (* 26. August 1743 in Paris ; † 8. Mai 1794 in Paris) war einer der Begründer neuzeitlichen Chemie .

Lavoisier studierte Jura und Naturwissenschaften .

Er entdeckte den Sauerstoff die Oxidation und die chemische Verbindung des Wassers . Seine Forschung widerlegte die bis dahin Phlogistontheorie .

1789 stellte er das Prinzip der Massenerhaltung

"Nichts wird bei den Operationen künstlicher natürlicher Art geschaffen und es kann als angesehen werden daß bei jeder Operation eine Quantität Materie vor und nach der Operation

Als ehemaliger Steuerpächter wurde Lavoisier während Französischen Revolution als Erpresser angeklagt und 1794 auf der Guillotine hingerichtet.

Literatur

  • A. Lavoisier Traité élémentaire de Chimie Paris 1789 in: D. McKie Antoine Lavoisier - Scientist Economist Social Reformer London 1952 S 214f



Bücher zum Thema Antoine Laurent de Lavoisier

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Antoine_Laurent_de_Lavoisier.html">Antoine Laurent de Lavoisier </a>