Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 21. Oktober 2014 

Anwaltsprozess


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Unter Anwaltsprozess versteht man ein zivilgerichtliches Verfahren bei sich die Parteien durch einen bei dem Gericht zugelassenen Rechtsanwalt vertreten lassen müssen d. h. sie ohne diesen Anwalt den Prozess weder als Kläger noch als Beklagte führen und werden der mündlichen Verhandlung behandelt wie wenn sie nicht erschienen Bei einer einverständlichen Scheidung genügt es wenn antragstellende Ehegatte anwaltlich vertreten ist.

Anwaltsprozesse sind vor dem Amtsgericht Ehesachen einschließlich der Folgesachen Verfahren über aus dem ehelichen Güterrecht und die entsprechenden bei Lebenspartnerschaften Verfahren vor dem Landgericht und dem Oberlandesgericht (mit Ausnahme gewisser familiengerichtlicher Verfahren) vor Bundesgerichtshof und vor dem Bayerischen Obersten Landesgericht.

Geregelt ist der Anwaltsprozess in § ZPO .



Bücher zum Thema Anwaltsprozess

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Anwaltszwang.html">Anwaltsprozess </a>