Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 15. Oktober 2019 

Arnold van Gennep


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Arnold van Gennep (* 23. April 1873 in Ludwigsburg ; † 1957 in Bourg-la-Reine) war ein französischer Ethnologe der heute vor allem durch seine über die so genannten Übergangsriten (frz. rites de passage ) bekannt ist.

Van Genneps Konzept der Passagenriten und Dreiphasentheorie wurden vor allem von britischen Ethnologen Victor Turner weiterentwickelt.

Literatur

  • Arnold van Gennep Übergangsriten übers. v. S. Schomburg-Scherff Frankfurt a.M. (frz. Orig. Les rites de passage 1909).
  • Victor Turner Das Ritual. Struktur und Anti-Struktur übers. v. S. Schomburg-Scherff Frankfurt a.M. (engl. Orig. The Ritual Process. Structure and Anti-Structure 1969).



Bücher zum Thema Arnold van Gennep

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Arnold_van_Gennep.html">Arnold van Gennep </a>