Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 28. November 2014 

Atlatl


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Der Atlatl (ein Wort aus dem aztekischen) bezeichnet Speerschleuder .

Beim Atlatl wird der zu werfende Speer nicht direkt von der Hand geschleudert ist an einem in der Hand bleibenden mit Schlinge angelegt. Beim Wurf trennt sich Speer vom Stock und erreicht aufgrund des den Stock verlängerten Armes eine höhere Geschwindigkeit Reichweite.

Der Atlatl wurde von verschiedenen prähistorischen zur Jagd benutzt. Er war wichtig in der auf große Tiere da er mit seiner Schleudergeschwindigkeit sehr wirksam tötete.



Bücher zum Thema Atlatl

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Atlatl.html">Atlatl </a>