Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 6. Dezember 2019 

Atta-Höhle


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Atta-Höhle in Attendorn ist Deutschlands größte und bekannteste Tropfsteinhöhle . Die Höhle wurde beim Abbruch von 1907 entdeckt und ist über bequeme Wege Die eigentümlichen Gebilde tragen originelle Namen wie "Alhambragrotte" oder "Ionische Säule".



Bücher zum Thema Atta-Höhle

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Atta-H%F6hle.html">Atta-Höhle </a>