Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 18. Januar 2020 

Auftreffenergie


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Auftreffenergie ist ein Begriff der Ballistik und bezeichnet die kinetische Energie des Projektils beim Auftreffen auf das Ziel. Aufgrund Luftwiderstands ist diese Energie bei normalen Entfernungen geringer als die Mündungsenergie . Eine alte Bezeichnung ist Auftreffwucht.

Die Auftreffenergie errechnet sich als
<math>\frac{1}{2}\cdot m_G\cdot v_G^2</math>
mit der Geschoßmasse m G und der Auftreffgeschwindigkeit v G . Sie wird bei Pistolen und Gewehren in Joule (J) angegeben. Eine alte Einheit ist (Meter · Tonne).

Beispiele hierzu sind im Artikel Geschossenergie zu finden.



Bücher zum Thema Auftreffenergie

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Auftreffenergie.html">Auftreffenergie </a>