Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 15. Oktober 2019 

Augustiner-Chorherren


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Augustiner Chorherren sind ein Zusammenschluß mehrerer katholischer Männerorden nach der Regel des heiligen Augustinus leben. Sie sind in der Mehrzahl die das feierliche Chorgebet pflegen und zugleich der Seelsorge tätig sind. Die Augustiner-Chorherren gehören den Regularkanonikern .

Der Föderation die ihren Hauptsitz in hat gehören folgende Kongregationen an:

  • Brüder vom gemeinsamen Leben
  • Windesheimer Chorherren
  • Lateranensische Chorherren vom heiligsten Erlöser
  • Österreichische Lateranenser
  • Congrégation des Chanoines du Grand-Saint-Bernard
  • Kongregation von St. Maurice de Agaunum
  • Congregation of the Immaculate Conception (Rom)
  • Chanoines réguliers de Marie Mère du Rédempteur (La Cotellerie Frankreich)
  • Chanoines réguliers de Saint-Victor(Champagne Frankreiche).

Weblinks



Bücher zum Thema Augustiner-Chorherren

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Augustiner-Chorherren.html">Augustiner-Chorherren </a>