Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 19. Januar 2020 

Ausrufezeichen


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Ausrufezeichen ! ist ein Satzzeichen das den Satz abschließt und betont. Es steht nach Satz oder nach einer Wortgruppe auch nach Einzelwörtern kann es stehen.

Das Ausrufezeichen stellt meist eine nachdrückliche oder eine Aufforderung oder eine direkte Anrede dar. Im Briefkopf verwendet man heute im deutschen Sprachraum ein Komma in der Anrede. Mehrere hintereinandergeschriebene symbolisieren Schreien.

Beispiele:

  • Das darfst du nicht!
  • Betreten verboten!
  • Halt!
  • Moritz!!! Das darfst du nicht!!!

Die Stimme wird dabei im Laufe Satzes gesenkt.

Im Spanischen existiert neben dem gewöhnlichen Ausrufezeichen ! auch das "öffnende Ausrufezeichen" ¡ . Betonte Sätze oder Worte werden in Zeichen eingeschlossen:

  • ¡Atención!

In der Mathematik wird das Ausrufezeichen als Zeichen für Fakultät verwendet.

Dabei gilt:

  • n! = 1·2·...·(n-1)· n

In einigen Programmiersprachen wird das Ausrufezeichen zum Negieren benutzt. zusammen mit dem Gleichheitszeichen als Zeichen für "ungleich" genommen.

  • 5 != n-1

Siehe auch: Satzzeichen Fragezeichen Punkt Komma und Semikolon



Bücher zum Thema Ausrufezeichen

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ausrufezeichen.html">Ausrufezeichen </a>