Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 18. September 2019 

Börde


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Begriff Börde (v. althochdt.: giburida Gerichtsbezirk; was einem zukommt) bezeichnet ein und baumarmes Land mit fruchtbaren Lössboden .

Die Magdeburger Börde ist mit der Bodenzahl 100 Maßstab für die landwirtschaftliche Qualität Böden.

Man unterscheidet

Landschaftszüge

Verwaltungsgemeinschaften

  • Niedere Börde (Sachsen-Anhalt)
  • Hohe Börde (Sachsen-Anhalt)
  • Nördliche Börde
  • Samtgemeinde Börde Lamstedt (Niedersachsen)



Bücher zum Thema Börde

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/B%F6rde.html">Börde </a>