Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 16. April 2014 

Boeing B-29


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Paul W. Tibbets Pilot der Enola Gay vor dem Start der B-29 am 6. 1945

Die B-29 Superfortress ein viermotoriges Ganzmetallflugzeug war der größte leistungsfähigste Bomber des Zweiten Weltkriegs . Das maximale Abfluggewicht der B-29 "Superfortress" mehr als das Doppelte des Gewichts ihres der "Flying Fortress" betragen.

Die B-29 wurde im Zweiten Weltkrieg die Bombardierung Japans eingesetzt. Bei diesen Einsätzen wurde auch Existenz der Jetstreams entdeckt.

Die Sowjets behielten vier Maschinen die ihrem Gebiet notlandeten und entwickelten daraus die Tupolew Tu-4 .

Die B-29 war eines der ersten mit Druckkabine . Die Besatzung konnte bis 30 Minuten dem Einsatz ohne Sauerstoffmasken auskommen danach mussten wegen möglicher Dekompression bei einem Treffer wieder angelegt werden der Druck wurde wieder an den Außendruck

Über die gesamte Produktionsdauer hinweg litt Muster an Kühlproblemen die zu schwer zu Motorbränden führten. Aus Gewichtsgründen verwendete man nämlich Magnesium statt Aluminium für die Kurbelgehäuse.

1950 übergaben die Amerikaner den Briten 88 bei denen sie Boeing Washington hieß.

Technische Daten

Boeing B-29
Kenngröße Daten
Länge    30 20 m
Flügelspannweite    43 08 m
Höhe    8 47 m
Antrieb    Vier Wright R-3350-23 Cyclone mit je PS
Höchstgeschwindigkeit    572 km/h in 9.150 m Höhe
Normale Reichweite    5.200 km
Besatzung    10 bis 14 Mann
Gipfelhöhe    10.250 m
Max. Startmasse    62.560 kg
Bewaffnung    zwölf 12 7 mm MGs eine mm MK 9.072 kg Bomben

Aus einer Maschine dieses Typs der Enola Gay wurde am 6. August 1945 die erste Atombombe über der japanischen Stadt Hiroshima abgeworfen.

Siehe auch: Liste von Flugzeugtypen



Bücher zum Thema Boeing B-29

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/B-29.html">Boeing B-29 </a>