Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. Januar 2018 

Bad Salzuflen



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wappen Karte
fehlt noch
Basisdaten
Bundesland : Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk : Detmold
Landkreis : Lippe
Fläche : 100 07 km²
Einwohner : 55.163 (31.12.2002)
Bevölkerungsdichte : 551 Einwohner/km²
Höhe : XXX m ü. NN
Postleitzahl : 32105
Vorwahl : 0XX
Geografische Lage : 52° 05' nördl. Breite
8° 46' östl. Länge
Kfz-Kennzeichen : LIP
Amtlicher Gemeindeschlüssel : 05 7 66 008
Website: www.bad-salzuflen.de

Bad Salzuflen ist eine Stadt in Nordrhein-Westfalen mit 55.000 Einwohnern.

Bad Salzuflen liegt an der Salze. durch seine Thermal - und Solquellen hat es den Status eines Staatsbades.

Partnerstadt: Luckenwalde

Die Autobahn A2 die das Stadtgebiet gewährleistet die schnelle Erreichbarkeit aus Ost und In der Stadt verkehrte zwischen 1909 und 1924 die Bahnen der Bad Salzufler und Schötmarscher Straßenbahn GmbH .

Bad Salzuflen hat eine schöne Altstadt vielen historischen Gebäuden. Bekannt - und wohlhabend - ist Bad Salzuflen durch den Kurbetrieb schon seit Jahrzehnten Gäste zur Anwendung von anzieht.

Ein Anziehungspunkt ist der Kurpark der seiner gepflegten Gestaltung eine Oase der Ruhe Der Kurpark geht über in den Landschaftspark dem aus sich Wanderungen in die Lippische anbieten.

Jugendkulturelle Bedeutung bekam Bad Salzuflen durch Fast Weltweit -Label Mitte der 1980er aus dem in mit der Hamburger Schule Bands wie Blumfeld und Die Sterne hervorgegangen sind.

Kommunen im Kreis Lippe :
Augustdorf | Bad Salzuflen | Barntrup | Blomberg | Detmold | Dörentrup | Extertal | Horn-Bad Meinberg | Kalletal | Lage | Lemgo | Leopoldshöhe | Lügde | Oerlinghausen | Schieder-Schwalenberg | Schlangen |




Bücher zum Thema Bad Salzuflen

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Bad_Salzuflen.html">Bad Salzuflen </a>