Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 18. Januar 2020 

Baden bei Wien



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Wappen Karte
Basisdaten
Bundesland : Niederösterreich
Bezirk : Baden
Fläche : 26 89 km²
Einwohner : 24.502 (Stand 2001)
Bevölkerungsdichte : 911 Einwohner/km²
Höhe : 228 m ü. NN
Postleitzahl : 2500
Vorwahlen : 02252
Geografische Lage : 48°01' N.B.
16°13' Ö.L.
KFZ-Kennzeichen : BN
Amtliche Gemeindekennzahl : 30604
Gliederung des Stadtgebiets:
Adresse der Stadtverwaltung: Hauptplatz 1
2500 Baden
Webseite: www.baden-bei-wien.at
E-Mail-Adresse: presse@baden-bei-wien.at
Politik
Bürgermeister : August Breininger ( ÖVP )

Historische Karte (um 1888)

Baden bei Wien ist die Bezirkshauptstadt des Verwaltungsbezirkes Baden mit 24.502 Einwohnern (Zensus 2001) und im südlichen Niederösterreich Österreich 26 km südlich von Wien an der Thermenlinie.

Baden ist aufgrund der heißen Schwefelquellen bedeutende Kurstadt . Diese Schwefelquellen sind schon seit Jahrtausenden und so war es auch schon zu der Römer eine bedeutende Kurstadt.

Neben den Quellen ist Baden auch Grund seiner guten Luftverhältnisse ein Luftkurort .

Verkehrslage

Die Südbahn führt durch Baden hindurch es ist eine Endstation der Badener Bahn die Baden mit Wien verbindet. Aufgrund Nähe zur Südautobahn ist es verkehrstechnisch günstig gelegen.

Wirtschaft


Die Wirtschaft ist zum einen vom und Konferenzbetrieb zum anderen vom Kasino (einem Standort der Casinos Austria) geprägt. kommt noch der in der Umgebung betriebene

Dreifaltigkeitssäule auf dem Hauptplatz von Baden bei



Bücher zum Thema Baden bei Wien

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Baden_bei_Wien.html">Baden bei Wien </a>