Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 18. Oktober 2018 

Balthasar Nuss


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Balthasar Nuss (* um 1545 ; † 1618 in Bad Brückenau) Zentgraf in Hofbieber und Fulda ; Verantwortlicher für die Hexenverfolgung im Hochstift Fulda in der Zeit 1603 - 1606.

Ein Schwerpunkt während der Hexenverfolgung im Deutschland in den Jahren nach 1600 war Hochstift Fulda in der zweiten Amtszeit des Balthasar von Dernbach (1602-1606). Einen schaurigen Bekanntheitsgrad erlangte der Hofbieberer Zentgraf Balthasar Nuss der 1592 Zentgraf von Hofbieber bei Fulda war. hatte er die Stelle des Oberförsters und auf Schloss Bieberstein inne. Als gleichsam rechte Hand des Abtes Balthasar von Dernbach folgte er jenem nach Fulda um hier die Stelle des Zentgrafen Balthasar von Dernbach übertrug ihm darüber hinaus Durchführung der Hexenprozesse im gesamten Hochstift. Drei Jahre lang er nun auf grauenvollste Art und Weise schaffte es in diesem kurzen Zeitraum ungefähr angebliche Hexen und Hexenmeister foltern und anschließend hinrichten lassen. Das Vermögen der Opfer zog er sich ein. Nach dem Tod des Fürstprobstes erverhaftet und 13 Jahre in Haft gehalten. wurde auch ihm der Prozess wegen Bereicherung Zusammenhang mit den Hexenprozessen gemacht. Er wurde aufgrund eines Gutachtens der Ingolstädter Juristenfakultät enthauptet.

Lied auf Nuß

Soll eß sein daß baltzer nos leyden

schwere beyn deß kan er nicht wegen

seiner übel Dhatten so sol eß

Ist menniglich bekandt wie er hatt

sein gutt in dem landt nemlich weiber

brennen jetzt dutt ers selbst erkennen sündt und Schandt.

Alß er dacht erst recht zu da fiel

seine macht gewis bey meinen Dreuen dutt

ihn jetzt gereuen der grose bracht.

  
Sein Hertz unndt mundt blut zu

All Zeit stundt hätt ers jetzt Angefangen

des gleichen mehr begangen der loß Hundt.

Als er fortt da noch thett sein gnaden

Hortt wie er nun ist gestorben stoltz ist

unverdorben wie ich gehortt.

Der Alte herr nun mehr gefangen Adeler

dutt gar nichts mehr begerren alß genedigen

Herren geschicht nimmer mehr.

Der Frauwen Helt die auch gezwungen

zu geben gelt der weiber sind

so gantz gar unbesonnen wol in felt.

  
Darumb das Endt ein Ider du

Zuvor das Endt darnach stundt sein

wies im Auch ist ergangen wol die Hendt.

Amen.

(entnommen: Fuldaer Anekdotenbüchlein Fulda 1875 S.

Weblinks

http://www.hexenforschung.historicum.net/etexte/fulda.html



Bücher zum Thema Balthasar Nuss

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Balthasar_Nuss.html">Balthasar Nuss </a>