Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 19. Januar 2020 

Befähigung


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Befähigung bezeichnet die Eigenschaften einer Person eine Tätigkeit in einer ausgezeichneten Weise auszuüben oder bestimmte Probleme zu lösen.

Insbesondere wird darunter verstanden

  • jemand hat die beste besondere geistige Voraussetzung für die Lösung einer Aufgabe
  • jemand hat die Kenntnisse und Fertigkeiten einem bestimmten Beruf diesen mit großem Wirkungskreis
  • jemand zeigt eine besondere Begabung und/oder zur Kreativität eines Schrifstellers Künstlers Erziehers und dergleichen
  • jemand zeigt in einem besonderen Beweis Fertigkeiten zu einem Beruf oder einer bestimmten (Befähigungsnachweis)
  • jemand zeigt besondere Eigenschaften andere zu bestimmten Tätigkeit anzulernen bzw. zu selbstständiger Tätigkeit unterweisen

Beamte werden nach Befähigung und Eignung ausgewählt befördert.



Bücher zum Thema Befähigung

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Bef%E4higung.html">Befähigung </a>