Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 20. September 2014 

Bergiselschanze


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Bergiselschanze ist eine Schisprungschanze auf dem Bergisel in Innsbruck Österreich . Sie befindet sich auf geschichtsträchtigen Boden fand doch hier die Schlacht am Bergisel Jahres 1809 ( Andreas Hofer ) statt. Wie der Platz damals ausgesehen kann man im Rundgemälde sehen.

Die Schanze ist vor allem durch Schispringen bei der Vierschanzentournee weithin als Veranstaltungsort sportlicher Wettkämpfe bekannt. Berühmtheit erlangte sie aber auch durch einen bei einer solchen Großveranstaltung die mehreren Menschen Leben kostete. Daher erfolgte eine notwendige Modernisierung.

Endgültig fertiggestellt wurde die Sprungschanze 2003 geplant wurde sie von der irakisch/britischen Zaha Hadid . Im Januar 2003 wurde erstmals ein im Rahmen der Vierschanzentournee auf der teilweise Sprungschanze durchgeführt das Springen im Januar 2004 fand bereits auf der kompletten Sprunganlage




Bücher zum Thema Bergiselschanze

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Bergiselschanze.html">Bergiselschanze </a>