Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 28. November 2014 

Berke Khan


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Berke Khan († 1267) war der jüngere Bruder Batus . Er ist auch unter den Namen Emir Berke Sultan Berke und vor allem als Berke der Muslim bekannt.

Berke wurde 1257 durch Ermordung seiner Sartaq und Ulaqchi zum Khan der Goldenen Horde und führte in seinen Reichsteilen den Islam ein der sich jedoch erst im Jhrd. unter Usbek vollständig durchsetzte. Zudem wurde unter Berke die Oberherrschaft der Mongolen in Russland durch der Steuereintreibung gefestigt.

Berke verbündete sich mit Ägypten gegen seinen Vetter Hülägü und trug damit entscheidend zum Auseinanderbruch Mongolenreiches bei (1261). Seine beiden Kriege gegen Ilchane (Hülägü & Sohn) zeigten jedoch keinen



Bücher zum Thema Berke Khan

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Berke.html">Berke Khan </a>