Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 17. November 2019 

Berkeley (Kalifornien)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Berkeley ( Kalifornien USA ) ist eine Stadt im Bezirk Alameda der San Francisco Bay Area gelegen und dem in Irland geborenen Philosophen George Berkeley benannt. Die Stadt besitzt etwa 103.000

In Berkeley befinden sich der Hauptsitz Universität von Kalifornien die Armstrong University und zahlreiche Forschungsinstitute . Von wirtschaftlicher Bedeutung für die Stadt chemische Metall verarbeitende und pharmazeutische Industrie.

Berkeley ist mit seinem Jachthafen ein Wassersportzentrum. Auch die Fischerei spielt eine Rolle. sind der Rosengarten der botanische Garten und das Kunstmuseum der Universität.

Während der 60er und 70er Jahre führten Studenten auf dem Campus der von Kalifornien eine nationale Protestbewegung gegen das Engagement im Vietnamkrieg ( 1959 - 1975 ) und für viele wurde die Stadt Symbol für Andersdenkende.

Zu dieser Zeit wurde Berkeley auch Musikbegeisterten in aller Welt wahrgenommen denn die Creedence Clearwater Revival (auch bekannt als CCR ) stammt von dort.



Bücher zum Thema Berkeley (Kalifornien)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Berkeley_(Kalifornien).html">Berkeley (Kalifornien) </a>