Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 8. Dezember 2019 

Berkshire



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Berkshire
  1. West Berkshire
  2. Reading
  3. Wokingham
  4. Bracknell Forest
  5. Windsor and Maidenhead
  6. Slough

Berkshire ist ein County (Grafschaft) im Süden Englands . Berkshire liegt westlich von London .

Berkshire wird auch als Royal Berkshire (königlich Berkshire) bezeichnet nachdem der Titel einem offiziellem Akt in den 1930er Jahren an die Grafschaft verliehen wurde. Grafschaft gilt als eine der ältesten in England: Bis in die Zeit von König Alfred von Wessex sind die Grenzen der Grafschaft zurückzuverfolgen. der Gebietsreform der Grafschaften im Jahr 1974 wurden die Ortschaften Abingdon (der frühere der Grafschaft) und Vale of the White der Grafschaft Oxfordshire zugeschlagen. Dafür wurde Slough aus der Buckinghamshire der Grafschaft hinzugefügt. Neuer Verwaltungssitz wurde Reading . In den 1990er Jahren wurde der Rat der Grafschaft

Der Name der Grafschaft kommt aus Keltischen : Der große Birkenwald war der Bearroc (zugleich keltisch für hügelig ). Er wurde König Cenwalh von Wessex verkauft. Zu dieser Zeit bestand die nur aus den nördlichen und westlichen Teilen heutigen Fläche.

Erwähnenswerte Orte der Grafschaft sind:


Nicht mehr zu Berkshire gehören:

  • Abingdon
  • Didcot
  • Wallingford
  • Wantage
  • Faringdon

Weblinks

Die Geschichte von königlich Berkshire (englisch)



Bücher zum Thema Berkshire

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Berkshire.html">Berkshire </a>